2. März 2016

2014: „Vor Ort entscheidet. Kommunale Strategien gegen Rechtsextremismus“

Der Verein für demokratische Kultur in Berlin e.V. (VDK), Träger der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus in Berlin, hat gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung anhand von 27 Interviews in neun Kommunen Erfahrungen mit der NPD und anderen extrem rechten Parteien in Kommunalparlamenten ausgewertet und Handlungsempfehlungen für den kommunalpolitischen Umgang entwickelt. Die gemeinsame Broschüre „Vor Ort entscheidet“ basiert auch auf den langjährigen Erfahrungen des Projekts „Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus in den kommunalen Gremien Berlins“ des VDK, in dem die Autor_innen Vera Henßler und Ulrich Overdieck die Aktivitäten der NPD dokumentiert und ihre Vorgehensweise analysiert haben.

Dossier NPD