Herzlich Willkommen beim Bundesverband Mobile Beratung

Der Bundesverband Mobile Beratung e.V. vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die in ganz Deutschland Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus anbieten. Die Mitglieder verpflichten sich auf gemeinsam vereinbarte, verbindliche Grundsätze.

Wir unterstützen die fachliche Vernetzung der Mobilen Beratungsteams und wollen unsere gute Arbeit sichtbar machen. Dazu organisieren wir Fachtagungen und Fortbildungen, nehmen an gesellschaftlichen Debatten teil und beraten Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Unsere Arbeit wird gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und ist nur möglich in Kooperation mit anderen bundesweiten Vernetzungsstrukturen .

Weitere Informationen zum Bundesverband

Aktuelles vom Bundesverband Mobile Beratung

Aktuelle Veröffentlichungen

23. September 2019
Sammelband „Auf zu neuen Ufern“ erschienen

Ausgehend von einem Fachgespräch im Mai 2019 leuchtet ein multiprofessioneller Band Potentiale und Herausforderungen einer stärkeren inhaltlichen und konzeptionellen Zusammenarbeit vom Mobiler Beratun...

18. September 2019
2. Auflage: Umgang mit rechtspopulistischen Parteien

Aktualisierte Neuauflage der Broschüre „‚Wir holen uns unser Land und unser Volk zurück‘ – Empfehlungen zum Umgang mit rechtspopulistischen Parteien in Parlamenten und Kommunen“ Nach den Europa- und K...

12. Juli 2019
Sammelband „Was blüht dem Dorf?“ erschienen

Ausgehend von einer Tagung im Herbst 2018 leuchtet ein multiprofessioneller Band Potentiale und Herausforderungen aus In ländlichen Räumen werden an die Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus und me...

Aktuelles aus den Mobilen Beratungsteams

Online-Tagung „Dagegen und dann?!“ am 02.10.2020

» Was wir wollen ?! «Politisches Handeln für Demokratie in Zeiten der Normalisierung extrem rechter Deutungen. Online-Tagung für Austausch und Vernetzung von Bündnissen, Initiativen und Engagierten in Westfalen der Mobilen Beratung NRW Alltäglichen Rassismus zum Thema zu machen und die Wegbereiter*innen rechter Gewalt und ihre Strategien zu benennen, ist nicht erst seit den rechtsterroristischen Anschlägen […]

SAVE THE DATE: 14. – 15.12.2020 in der Akademie Sankelmark: Fachtagung „Odins Rückkehr – Ahnenkult und Rechtsextremismus“

Vom 14. – 15. Dezember 2020 findet in der Akademie Sankelmark bei Schleswig die Fachtagung „Odins Rückkehr – Ahnenkult und Rechtsextremismus“ statt. Veranstaltet wird die von der Bundeszentrale für politische Bildung, dem Landesbeauftragten für politische Bildung in Schleswig-Holstein und durch das Landesdemokratiezentrum SH beim Landespräventionsrat SH geförderte Konferenz von den Regionalen Beratungsteams gegen Rechtsextremismus des […]

Die ersten fünf Prozesstage gegen Stefan E.

Die Mobile Beratung in Hessen begleitet den Prozess gegen Stefan E., den Mörder Walter Lübckes am Oberlandesgericht in Frankfurt a.M. In regelmäßigen Abständen veröffentlichen unsere Kolleg*innen eine Zusammenfassung der bereits gelaufenen Prozesstage.Der Bericht ist hier abrufbar.

Aktualisiert: Bundesweite rechtsoffene Veranstaltungen am ersten Augustwochenende in Berlin geplant

Für den 1. August 2020 mobilisieren verschiedene Akteur_innen des heterogenen und primär verschwörungsideologisch geprägten Spektrums der „Corona-Proteste“ zu einer „Großveranstaltung“ nach Berlin. Unter dem Motto „Das Ende der Pandemie – Der Tag der Freiheit“ haben die beiden Zusammenschlüsse „Querdenken 711“ aus Stuttgart und die Berliner „Kommunikationsstelle Demokratischer Widerstand“ (KDW), die auch unter dem Label „nichtohneuns“ […]

Für Gefahr des Rechtsterrorismus sensibilisieren

Anlässlich des Prozessbeginns gegen den Attentäter von Halle erinnert Miteinander e.V. an die Herausforderungen und Erwartungen, die an den Prozessverlauf und die begleitende Berichterstattung verbunden sind: „Prozess und Öffentlichkeit müssen den Angehörigen der Opfer und den Betroffenen des antisemitischen und rassistischen Hasses Gehör verschaffen. Ihre Perspektiven sind zentraler Orientierungspunkt für die Bewertung der Tat und […]

Mobile Beratung bundesweit

Für nähere Informationen zu den Mobilen Beratungsteams in Ihrer Region bitte auf die grauen Markierungen klicken. Im Bereich Angebote – Vor Ort finden Sie zudem eine Liste der Ansprechpartner_innen nach Bundesländern sortiert.

Kontakt

Bundesverband Mobile Beratung e.V.
Bautzner Str. 45
01099 Dresden

03 51/500 54 16
kontakt@bundesverband-mobile-beratung.de