Herzlich Willkommen beim Bundesverband Mobile Beratung

Der Bundesverband Mobile Beratung e.V. vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die in ganz Deutschland Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus anbieten. Die Mitglieder verpflichten sich auf gemeinsam vereinbarte, verbindliche Grundsätze.

Wir unterstützen die fachliche Vernetzung der Mobilen Beratungsteams und wollen unsere gute Arbeit sichtbar machen. Dazu organisieren wir Fachtagungen und Fortbildungen, nehmen an gesellschaftlichen Debatten teil und beraten Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Unsere Arbeit wird gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und ist nur möglich in Kooperation mit anderen bundesweiten Vernetzungsstrukturen .

Weitere Informationen zum Bundesverband

Aktuelles vom Bundesverband Mobile Beratung

23. Juni 2021
Kurzfilm: Was macht Mobile Beratung?

Ob Familienmitglieder oder Nachbar*innen, Verwaltungen oder Stadträte, NGOs oder Sportvereine: Die Mobilen Beratungsteams gegen Rechtsextremismus bera...

Aktuelle Veröffentlichungen

23. September 2019
Sammelband „Auf zu neuen Ufern“ erschienen

Ausgehend von einem Fachgespräch im Mai 2019 leuchtet ein multiprofessioneller Band Potentiale und Herausforderungen einer stärkeren inhaltlichen und konzeptionellen Zusammenarbeit vom Mobiler Beratun...

Aktuelles aus den Mobilen Beratungsteams

25.09.2021: Workshop: Polizei – die große Unbekannte?

– Strukturen und Kulturen in der Polizei und was es dringend zu ändern gilt Termin: Samstag, 25. September 2021, 10:00-16:00 Uhr Veranstaltungsort: Dresden, genauer Ort wird nach Anmeldung bekannt gegeben Teilnahmebeitrag: Aufgrund der Förderung durch die Sebastian Cobler Stiftung für Bürgerrechte kann der Workshop kostenfrei angeboten werden. Anmeldung: bis spätestens zum 17.09.2021 mit einer Email […]

24.09.2021: Veranstaltung: Polizei und Protest

– polizeilicher Umgang mit Dissens Termin: Freitag, 24. September 2021, 18:30 Veranstaltungsort: Dresden, riesa-efau, Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden Teilnahmebeitrag: Die Veranstaltung ist kostenfrei. Veranstaltungsflyer (.PDF 638 KB) Die Aufgabe von Polizei besteht unter anderem darin Versammlungen zu schützen, Versammlungsrecht zu gewährleisten und die Auswirkungen auf das öffentliche Leben angemessen zu reduzieren. Häufig entzündet sich an […]

Neue Studie: Die Zukunft Sachsens

– junge Menschen mit Migrationsvordergrund und diskriminierungskritische Perspektiven auf Jugendhilfe in Sachsen Am 07. Juli 2021 diskutierte die Fachstelle Jugendhilfe des Kulturbüro Sachsen ihre Forschungsergebnisse veröffentlicht in der Studie „Die Zukunft Sachsens – junge Menschen mit Migrationsvordergrund und diskriminierungskritische Perspektiven auf Jugendhilfe in Sachsen“ in Fachkreisen in Zwickau. Ab heute stehen diese Ergebnisse der breiten […]

Workshop „Kontinuitäten, Entwicklungen und Funktionsweisen rechten Terrors in Hessen”

Via Nach den Rechten Sehen Das MBT Hessen und NSU Watch geben beim Nach-den-Rechten-sehen-Festival 2021 (11.-14.08.2021) einen Workshop unter dem Titel “Kontinuitäten, Entwicklungen und Funktionsweisen rechten Terrors in Hessen” Nach der Selbstenttarnung des NSU 2011 wurde deutlich, dass es in Deutschland kein Verständnis von rechtem Terror gibt. Sowohl in der breiten Gesellschaft, als auch innerhalb […]

Stellenausschreibung Referent:in (50%) im Regierungsbezirk Arnsberg

Zur Verstärkung unseres Teams der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Arnsberg suchen wir ab dem 1.September eine Referent:in (50%) im Themenfeld Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus. Die ausgeschriebene Stelle hat einen Umfang von zunächst 19,5 Wochenstunden und ist befristet bis Ende 2022. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Wir freuen uns über Bewerbungen bis zum 13.August 2021. Weitere […]

17./18.07.2021: Radio-Demokratiekonferenz „Wer hat die Wahl?“

Die Partnerschaften für Demokratie Schöneweide und Treptow-Köpenick veranstalten am 17. und 18. Juli eine Radio-Demokratiekonferenz mit dem Titel „Wer hat die Wahl?“, zu hören im Stream bei Radio Alex und auf Youtube. Unser Kollege Michael Sulies von der Mobilen Beratung in Berlin wird in der Sendung über den Wahlantritt rechtsextremer Parteien sprechen. Alle Infos zum […]

Mobile Beratung bundesweit

Für nähere Informationen zu den Mobilen Beratungsteams in Ihrer Region bitte auf die grauen Markierungen klicken. Im Bereich Angebote – Vor Ort finden Sie zudem eine Liste der Ansprechpartner_innen nach Bundesländern sortiert.

Kontakt

Bundesverband Mobile Beratung e.V.
Bautzner Str. 45
01099 Dresden

03 51/500 54 16
kontakt@bundesverband-mobile-beratung.de