10. Oktober 2019

15.10.2019 in Emden: Fachtag „Neue Rechte“

Wann: Dienstag, 15. Oktober, 11:00 Uhr-19:30 Uhr

Wo: Hochschule Emden/Leer

Kürzlich hat sich an der Hochschule Emden/Leer eine Arbeitsgemeinschaft aus Lehrenden und Studierenden gegründet. Sie hat es sich u.a. zur Aufgabe gemacht, über rechte Aktivitäten zu informieren und das eigene Umfeld (und auch sich selbst) für den Umgang mit rechten Ausdrücken, Argumentationsweisen und Wortergreifungsstrategien zu sensibilisieren.
Den Auftakt zukünftiger Aktivitäten bildet ein Fachtag an der Hochschule zur „Neuen Rechten“ der in Zusammenarbeit mit der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus für Demokratie durchgeführt wird. Nach einem Grußwort des Präsidenten der Hochschule Herrn Kreutz finden ein einführender Vortrag zu dem Thema sowie verschiedene Workshops statt. Im Anschluss an den Fachtag referiert Andreas Speit um 18:00 Uhr im Coram über das Netzwerk der Identitären Bewegung. Speit ist Publizist, Journalist und Kenner der rechten Szene und wird über Ideologien und Aktionen der Neuen Rechten berichten.


Für den Fachtag ist eine vorherige Anmeldung per Mail (aggegenrechts@web.de) mit Angabe des bevorzugten Workshops erwünscht. Die Abendveranstaltung mit Andreas Speit („Das Netzwerk der Identitären“) ist öffentlich und kann ohne vorherige Anmeldung besucht werden. Für die Veranstaltung gilt der Einlassvorbehalt der Veranstaltenden.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Aktuelles, Veranstaltungen