25. Oktober 2019

RAA-Regionalzentrum für demokratische Kultur Vorpommern-Greifswald vertritt das Landesprogramm für Demokratie und Toleranz bei der Europäischen Kommission

Foto: RAA

Der Europäische Sozialfond fördert verschiedene Beratungsangebote in Mecklenburg-Vorpommern, darunter die Regionalzentren für demokratische Kultur, die sich für Demokratieentwicklung vor Ort engagieren. Das Regionalzentrum mit Sitz in Anklam durfte als Gast bei der Konferenz „Preventing radicalisation and violent extremism: voices from the ground and EU financial support“ seine konkrete Arbeit vorstellen. Wir bedanken uns für diese einmalige Gelegenheit, die innovativen Ansätze der mobilen Beratung in Brüssel vorzustellen.

Aktuelles