4. November 2019

13.11.2019 in Weimar: Podiumsdiskussion „Zur rechten Zeit“

Podiumsdiskussion „Zur rechten Zeit – Wider die Rückkehr des Nationalismus“
Mit Prof. Dr. Norbert Frei & Dr. Franka Maubach
Moderation: Felix Steiner

Wann: 13. November 2019, 19 Uhr

Wo: Bauhaus Museum Weimar, Stéphane-Hessel-Platz, 99423 Weimar

Die Sehnsucht nach einer »konservativen Revolution« zieht sich durch die gesamte deutsche Nachkriegsgeschichte.
Immer wieder forderten Nationalkonservative und Rechtsradikale die liberale Demokratie heraus. Doch seit der »Flüchtlingskrise« hat sich die Sprengkraft ihrer Argumente enorm verstärkt: Viele Positionen von AfD, Pegida und der Neuen Rechten sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen und das Verlangen nach einer heilen Geschichte heizt die Stimmung weiter an. Sind das noch die Deutschen, die glaubten, ihre Vergangenheit mustergültig »bewältigt« zu haben? Präzise führen die Autoren vor Augen, was derzeit auf dem Spiel steht — und wie es dazu gekommen ist. (aus dem Begleittext zum Buch)

Eine gemeinsame Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen in Kooperation mit
der Mobilen Beratung in Thüringen (MOBIT) und dem
Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus Weimar

AUSSCHLUSSKLAUSEL
Entsprechend § 6 Abs. 1 VersG sind Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von der Versammlung ausgeschlossen

Aktuelles, Veranstaltungen