13. Dezember 2019

Workshop: Wie tickst du – wie ticke ich? Diskriminierung an Schulen vermeiden

Foto: Kreis Gütersloh

Wie geht man mit Diskriminierungen in der Schule um und wie kann man sie vermeiden? Zu diesen Fragen leitete unsere Kollegin Katharina Vorderbrügge von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus im RB Detmold am 12.12.2019 einen Workshop in Gütersloh. Der Workshop für Lehrer*innen und Schulsozialarbeiter*innen wurde vom DGB-Bildungswerk NRW und dem Kommunale Integrationszentrum organisiert. Ein wichtiger Bestandteil war der Anspruch der Chancengleichheit auch im Klassenzimmer. Dazu Katharina Vorderbrügge: “ „Man sucht sich seine Startbedingungen im Leben nicht aus. Glück und Zufall spielen eine wichtige Rolle. Das sollten wir uns alle immer wieder bewusst machen.“

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Aktuelles