28. Januar 2020

Diskussion über „Rechte Räume“

Können Räume per se rechts sein oder sind es „bloß“ die Akteure?, Wenn ja, welche Typen von Räumen suchen sich rechte Akteure aus? und Wie kann man zukünftig eine ideologische Vereinnahmung von Räumen bei der Planung vermeiden?

Diese Fragen wurden gestern auf Einladung von Studierenden der Fakultät Architektur und Stadtplanung in der TH Erfurt diskutiert. Auch unsere Kolleg*innen der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Thüringen nahmen an der Diskussion teil.

Aktuelles