28. Januar 2020

Verfolgung, Ermordnung – Befreiung: Sinti und Roma in Deutschland

„Nach 600 Jahren in diesem Land muss ich heute von Akzeptanz sprechen!“. Oswald Marschall, 1. Vorsitzender des Vereins Deutscher Sinti e.V. Minden sprach gestern im Geschichtsort Villa ten Hompel in Münster über den Kampf um Anerkennung von Sinti und Roma in Deutschland. Die Veranstaltung wurde organisiert vom FANport Münster und der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus – für Demokratie.

Aktuelles