12. März 2020

Publikation: Gesellschaftliche Bedrohung von Rechts

Die vom ‚Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung‘ (FGW) in Auftrag gegebene Expertise untersucht die Folgen und Erscheinungsformen von Rechtsextremismus und Rassismus im Alltag der Menschen sowie deren Engagement für den Erhalt demokratischer Räume in der Gesellschaft.

Den Datenkorpus der Untersuchung bilden insgesamt 970 Beratungsanfragen an die Mobilen Beratungsteams in NRW aus den Jahren 2012-2018. Im Kern der Expertise steht die Frage: wer wendet sich aus welchen Gründen und mit welchen Erwartungen an die Beratungsstellen. Dabei werden die unterschiedlichen Herausforderungen und auch die Bedarfe der Engagierten vor Ort sichtbar.

Weitere Infos zum Projekt finden sich auf den Seiten des FGW.

Die Publikation ist als Komplettversion sowie in einer Zusammenfassung (4-Seiten) online zugänglich.

Aktuelles