Demokratiekonferenz in Wanne

Am vergangenen Mittwoch fand in Wanne die zweimal jährlich stattfindende Demokratiekonferenz statt, um über die zukünftigen Projekte der örtlichen ‚Partnerschaft für Demokratie‘ zu diskutieren. U. a. soll mit zivilgesellschaftlicher Beteiligung ein Strategieplan für die Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus und Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit in Herne erarbeitet werden. Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im RB Arnsberg wird die Planung […]

Aktuelles

Rechte Hasswelle: So gehen Opfer mit Gewalt und Hetze um

Das Magazin taff berichtet u.a. über Feindeslisten von Rechtsextremen und rechten Terror in Neukölln. Zu Wort kommen Ferat Kocak, auf dessen Auto ein Brandanschlag verübt wurde sowie MBR-Projektleiterin Bianca Klose. „Immer mehr Rechtextreme können sich zum Teil auch zuhause immer weiter radikalisieren. Ohne vor die Tür zu gehen, ohne wie früher in Kameradschaften aktiv zu […]

Aktuelles

„Rassismus ist in der breiten Mitte der Gesellschaft verankert“

„Wir erleben, dass sich Debatten extrem nach rechts verschieben, rechtsextreme und rassistische Aussagen Einzug in die Parlamente und Feuilettons finden, in rasender Geschwindigkeit übers Netz geteilt werden, in Betriebskantinen und bei Familienfeiern gesagt werden können.“MBR-Kollegin Manja Kasten hat mit dem Deutschlandfunk über die vermeintlich neutrale „Mitte“ der Gesellschaft gesprochen und darüber, dass es nach Hanau […]

Aktuelles

Stellenausschreibungen Berlin

3 offene Stellen: Mitarbeiter_innen für die Projekte „Regishut“ und RIAS gesucht! Gesucht werden eine Projektleitung und eine Referent_in für das Projekt „Regishut – Sensibilisierung zu Antisemitismus in der Berliner Polizei“.Der Verein für Demokratische Kultur in Berlin e.V. startet sein neues Projekt „Regishut – Sensibilisierung zu Antisemitismus in der Berliner Polizei“. In dessen Rahmen soll Berliner […]

Aktuelles

Integrationsbeauftragte fordert stärkere Prävention von Rechtsextremismus

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz, fordert nach dem rassistischen Anschlag auf eine Shishabar in Hanau eine stärkere Prävention von Rechtsextremismus. Neben einem „Hilfetelefon Rassismus“ und einer Expertenkommission gegen Muslimfeindlichkeit fordert sie zudem eine sichere Finanzierung der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus. Widmann-Mauz erkennt Rechtsextremismus als die „derzeit größte Gefahr in unserem Land” an. Einen ausführlicheren […]

Aktuelles

Rechtsterrorismus als Unterrichtsthema? – Oder doch besser Demokratie- und Menschenrechtsbildung?

Eine Einschätzung der RAA Mecklenburg-Vorpommern „Rechtsextremismus nach dem II. Weltkrieg und die demokratiezersetzenden Einflüsse neofaschistischer Gruppen kommen im Unterricht der Bundesländer bis auf wenige Ausnahmen zu kurz. Zudem hat eine repräsentative Forsa-Umfrage der Körber-Stiftung im Sommer 2017 ergeben hat, dass lediglich 59 Prozent der Schülerinnen und Schüler (Alter >14 Jahre) wussten, dass Auschwitz-Birkenau ein Konzentrations- […]

Aktuelles

Pressemitteilung zum Start der landesweiten Mobilen Beratung Niedersachsen. Gegen Rechtsextremismus für Demokratie.

Einladung zum Pressegespräch am 2. März 2020 / 10.00 Uhr in Verden (Aller) Seit dem 1. Januar 2020 ist die landesweite Mobile Beratung Niedersachsen. Gegen Rechtsextremismus für Demokratie bei dem Träger WABE e.V. in Verden angesiedelt. Mit drei Regionalbüros in Oldenburg, Hildesheim und Verden werden u.a. zivilgesellschaftliche Initiativen, Kommunen sowie Schulen und Einrichtungen der Kinder- […]

Aktuelles