Solidarität mit Betroffenen rechter Gewalt – Spendenaufruf

Auch (und erst recht) in Zeiten von Corona ist die Unterstützung von Menschen, die von Rassismus, Diskriminierung und Rechtsextremismus betroffen sind, extrem wichtig. Konkret begleiten unsere Kolleg*innen von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Köln, in einem Beratungsfall eine Person aus dem Rheinland, die Bedrohung durch rechte Personen erfährt. Um diesen zu begegnen, sind Sicherheitsmaßnahmen bei […]

Aktuelles

MOBIT im Veto Magazin

In der ersten Printversion des Veto-Magazins kommen neben ezra, Matthias Quent und anderen auch unsere Kolleg*innen von der Mobilen Beratung in Thüringen zu Wort. Die Printversion gibt es ab sofort in Zeitschriftenläden und im Kiosk zum Verkauf.

Aktuelles

Migrantische Expertinnen sind unverzichtbar

„Diese Krise, so heißt es oft in der öffentlichen Debatte, birgt viele Chancen für positive Veränderungen im Zusammenleben. Für die Wiederbelebung des sozialen Lebens danach werden systemrelevante Expert*innen besonders aus den migrantischen Milieus entscheidend für das Gelingen einer offenen und demokratischen Gesellschaft sein. Gerade in der Zeit der Krise wäre es klug, die Anerkennung der […]

Aktuelles

MBR Köln: Newsletter Mai 2020

Seit gestern steht die Mai-Ausgabe des monatlichen ibs-Newsletters zum Download bereit. Im Newsletter berichten unsere Kolleg*innen von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus im RB Köln über Veranstaltungen und Ausstellungen des NS-Dok sowie über weitere Veranstaltungen in Köln und Umland, die Themen wie Rassismus, Antisemitismus oder andere Formen von Diskriminierung sowie Rechtsextremismus oder Fragen der Einwanderungsgesellschaft […]

Aktuelles

Die extreme Rechte in Thüringen und Corona

Verschwörungstheorien in Sozialen Medien und „Nachbarschaftshilfe für Deutsche“: Die rechte Szene knüpft an die Corona-Krise an. Christoph Lammert von der Mobilen Beratung in Thüringen (MOBIT) erklärt im Interview mit Radio F.R.E.I., wie derzeit rechte Ideologien Verbreitung finden und welche Gegenstrategien es gibt. Das interview lässt sich hier nachhören.

Aktuelles

Rechtsrockkonzerte während der Corona-Krise

Unser Kollege Stefan Heerdegen von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus in Thüringen (MOBIT) hat dem MDR – Mitteldeutscher Rundfunk ein Interview zum Thema RechtsRock gegeben. Große Neonazi-Konzerte werden wohl aufgrund von Corona erstmal nicht stattfinden. Diese machen allerdings nur den geringsten Teil der Konzerte aus, wie die MOBIT- Konzert-Statistik zeigt. Das Interview können Sie hier […]

Aktuelles

Keine harmlosen Heimatmelodien: Kontinuierliche Zunahme von rechten Liederabenden in Thüringen

Statistik der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Thüringen Die Mobile Beratung in Thüringen (MOBIT) zählt 2019 durchschnittlich mehr als ein Konzert pro Woche. Insgesamt fanden 65 RechtsRock-Veranstaltungen in Thüringen statt. Vor allem Balladenabende bzw. Unplugged-Konzerte bildeten mit 49 Veranstaltungen den Schwerpunkt, während weniger Großveranstaltungen zu beobachten waren. Trotz eines leichten Rückgangs der Zahlen im Vergleich zum […]

Aktuelles

28.04.2020: [Online-Seminar] Umgang mit rechten Einstellungen

Wann: Dienstag, 28.04.2020, 9-15 Uhr Mitarbeitende im Öffentlichen Dienst und in privaten Unternehmen haben die Möglichkeit an dem Online-Seminar zum Umgang mit rechten Tendenzen im beruflichen Alltag teilzunehmen. Das Seminar wird organisiert vom Thüringer Zentrum für Interkulturelle Öffnung und findet in Zusammenarbeit mit MOBIT statt. Themen: 1) Input zu Strukturen und Tendenzen der „Neuen Rechten“ […]

Aktuelles, Veranstaltungen