Live-Talk zu Covid 19, Hygienedemos und Verschwörungstheorien

Wann: Freitag, 15. Mai 2020 von 17:00 bis 21:00 Veranstaltende: Netzwerk für Demokratie und Courage Sachsen-Anhalt e.V. und Miteinander e.V. Im Live-Talk des Netzwerks für Demokratie und Courage Sachsen-Anhalt e.V. mit David Begrich von der Arbeitsstelle Rechtsextremismus von Miteinander e.V. wollen sich die Veranstaltenden dem Themenbereich Covid 19, Verschwörungstheorien und Antisemitismus zuwenden. Es wird zwei […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Medientipp(s): Relevanz von Gedenken an Todesopfern rechter Gewalt

Unsere Kollegin Kathalena Essers von der Mobilen Beratung im Regierungsbezirk Münster spricht über die Relevanz von Gedenken an Todesopfer rechter Gewalt und Terrorismus und verweist auf Initiativen und Personen, die um die öffentliche Anerkennung ihrer Interessen kämpfen müssen. „Dramatisch haben uns in den letzten Monaten der rassistische Anschlag in Hanau und der antisemitische Anschlag auf […]

Aktuelles

Kontroverse und Kanonisierung: Die umkämpfte Deutung des 8. Mai

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung hat ein zweiteiliges Feature zur geschichtspolitischen Bedeutung des 8. Mai 1945, dem Tag der Befreiung von Krieg und Faschismus veröffentlicht. Darin kommt auch unser Kollege Michael Sturm von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus. Für Demokratie im RB Münster zu Wort: „Das Thema Flucht und Vertreibung aus den sogenannten deutschen Ostgebieten war eine Erzählung, […]

Aktuelles

Tag der Befreiung – MBR Berlin

Heute jährt sich zum 75. Mal die Kapitulation der Wehrmacht – das Ende des Zweiten Weltkriegs und die Befreiung vom Nationalsozialismus ist dieses Jahr auch offizieller Feiertag in Berlin. Unser Kollege Hamid Mohseni von der Mobilen Beratung in Berlin hat für „mittendrin“, die Zeitung der LINKEN des Bezirksverband Berlin-Mitte einen Artikel geschrieben. Den Artikel können […]

Aktuelles

Webinar „Die neue Rechte und Corona“

Wann: Dienstag, 12. Mai 2020 von 19:00 bis 22:00 „Richtig, die Neonazis, die sind ja auch noch da“ titelte der Spiegel am 29. April 2020. In der öffentlichen Wahrnehmung ist die Neue Rechte in den Hintergrund gerückt, denn die Coronakrise hat die Welt fest im Griff und bestimmt auch den politischen Alltag. Doch nachdem in […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Arnsberg: Zwischen Verschwörungsideologien und Einkaufshilfen – Ein Blick auf (regionale) Aktivitäten der extremen Rechten in Zeiten der Pandemie

Die Corona-Pandemie sowie die zu deren Eindämmung getroffenen Maßnahmen verändern und beeinträchtigen das gesellschaftliche Zusammenleben in gewaltigem Ausmaß. Der folgende Infotext der Mobilen Beratung im RB Arnsberg gibt eine Übersicht, wie die extreme Rechte die Corona-Pandemie einschätzt und berichtet über Aktionen und Strategien von extrem rechten Gruppierungen und Verschwörungsideolog*innen im Regierungsbezirk Arnsberg. Zusammenfassung Seit März […]

Aktuelles

Aktualisierte Handreichung „Was ist ‚Rechtspopulismus‘?“

Die Handreichung „Was ist ‚Rechtspopulismus‘?“ der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR) wurde überarbeitet und aktualisiert. Das vierseitige Handout erklärt das Thema kurz und verständlich. Ziel der Handreichung ist es ist es, den Begriff „Rechtspopulismus“ so zu füllen, dass engagierte Demokrat_innen ihn sinnvoll und Verständnis fördernd verwenden können. Hg.: MBR; 4 Seiten. Handreichung als PDF […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Livestream zum Tag der Befreiung

Zum Tag der Befreiung von Krieg und Faschismus, dem 8. Mai bieten das Kulturbüro Sachsen und objekt klein a einen Livestream an. 20:00 Wer nicht feiert hat verloren Zum 75. Jahrestag der Befreiung Europas vom Nationalsozialismus stellt sich die Frage, was junge Menschen heute mit diesem Datum eigentlich noch anfangen können. Wird der Tag als […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Online Vortrag: Wie Neonazis, Rechtspopulist*innen und andere auf die Pandemie reagieren

Neonazis, Neue Rechte und andere versuchen in Zeiten von Corona strategisch ihre Themen zu platzieren und so aus der Krise Kapital zu schlagen. Das Kulturbüro Sachsen e.V. informiert über einige aktuelle Entwicklungen und diskutiert Auswirkungen auf den gesellschaftlichen Diskurs sowie erste Handlungsempfehlungen. Termine:18.05.2020 von 14:00 – 16:00 Uhr20.05.2020 von 10:00 – 12:00 Uhr 26.05. 2020 […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Sachsen rechts unten 2020

Neue Publikation zu Kommunalparlamenten Heute ist die Publikation „Sachsen rechts unten 2020“ zur qualitativen Verfasstheit der extremen Rechten im Bundesland Sachsen erschienen. Es ist die sechste Ausgabe der Jahrespublikation des Kulturbüro Sachsen e.V., die jedes Jahr einen anderen inhaltlichen Schwerpunkt hat. Auf 46 Seiten und in einer Auflage von 2.500 Stück wird in diesem Jahr […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder