Köln:“Spazieren mit dem Grundgesetz” und rechte Kundgebungen am 01. Mai

Am 5., 12. sowie am 19. April kam es in Köln zu mehreren „Spaziergängen mit dem Grundgesetz“. Aufgerufen zu den Aktionen hatten u.a. Personen, die aus dem Umfeld der „Patrioten in Köln“ kommen und sich über den Messengerdienst Telegram organisieren und austauschen. An allen Tagen verteilten die Teilnehmer*innen Grundgesetze und Flyer der Internetplattform „Deutschland sucht […]

Aktuelles

Regionale Beratungsteams gegen Rechtsextremismus in Schleswig-Holstein warnen vor Verschwörungsideologen

Pressemitteilung vom 29. April 2020 Kiel/Lübeck (pm). Seit ein paar Wochen finden bundesweit über die „Kommunikationsstelle Demokratischer Widerstand“ aus Berlin angemeldete sogenannte „Hygienedemos“ und Zeitungs-, und Grundgesetzverteilaktionen statt. Vordergründig geht es um den Protest gegen die Corona-Maßnahmen und den Erhalt der im Grundgesetz verankerten Freiheits- und Bürgerrechte. Auch in Schleswig-Holstein gab es am vergangenen Samstag […]

Aktuelles

Rechtes Theater in Mitte – Wieder findet eine »Hygiene-Demo« vor der Volksbühne statt – der Gegenprotest wächst

Die sogenannten Hygiene-Demos am Rosa-Luxemburg-Platz haben sich zu einer Plattform für rechte bis rechtsextreme Aktivist_innen und Verschwörungsideolog_innen entwickelt. Regelmäßig versammeln sich Hunderte, angeblich, um gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu protestieren. MBR-Kollege Hamid Mohseni hat das Geschehen kommentiert in neues deutschland. Den Artikel finden Sie hier.

Aktuelles

Aktualisierung der Einschätzungen zu den Versammlungen am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin am 1./2. Mai 2020

Am 1. und 2. Mai haben Verschwörungsideolog_innen, rechtsextreme Video-Aktivist_innen und andere sich erneut am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin versammelt, angeblich, um gegen die Einschränkungen der Grundrechte im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu demonstrieren. Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin aktualisiert regelmäßig ihre Einschätzungen zu den Versammlungen. Die aktuellste Version finden Sie hier.

Aktuelles

Was ist Rechtspopulismus?

Die Diakonie Deutschland hat zum Thema Demokratiebildung eine pädagogische Handreichung für Multiplikator_innen erarbeitet „Aktiv werden: Für Demokratie – gegen Ausgrenzung“. Die MBR-Kolleg_innen Judith Heinmüller und Mathias Wörsching haben einen Hintergrundtext mit dem Titel „Was ist »Rechtspopulismus«? Eine praxisorientierte Begriffsklärung“ beigesteuert. Die Broschüre können Sie hier downloaden.

Aktuelles

Newsletter Projekt GegenPart

Augen Auf! Ausgabe April 2020 Der aktuelle Newsletter des Projekt GegenParts wurde in der letztem Woche veröffentlicht. Soeben haben wir unseren aktuellen Newsletter veröffentlicht. Dieses mal mit folgenden Beiträgen: Jahresbilanz der Mobilen Opferberatung 2019. PM vom 04.04.2020 Praxisinfo. Corona-Pandemie und rechtsextreme Onlinepropaganda. Verschwörungstheorien, Hasskampagnen und rechtsextremes Framing Rechtsextremismus im Netz. Bericht 2018/2019 von Jugendschutz.net Menschenwürde […]

Aktuelles

Einschätzung der MBR zu den rechtsoffenen Versammlungen am Rosa-Luxemburg-Platz am 1./2. Mai 2020

Eine Einschätzung der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin Der Verein Kommunikationsstelle Demokratischer Widerstand mobilisiert seit fünf Wochen jeden Samstag zu Kundgebungen, sogenannten „Hygienedemos“ auf den Rosa-Luxemburg-Platz, die sich äußerlich gegen die Einschränkungen im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie richten. Auf ihrer Internetseite bezieht sich die Initiative auf Darstellungen aus diversen sogenannten „Alternativmedien“, die […]

Aktuelles