1. Juni 2020

Informationen zu den Protesten gegen die Corona-Schutzmaßnahmen in Schleswig-Holstein

Seit einigen Wochen finden auch in Schleswig-Holstein in mehreren Städten, wie Flensburg, Eckernförde oder Lübeck, Kundgebungen statt, die vordergründig die Grundrechtseinschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie kritisieren. Gleichzeitig werden auf diesen Veranstaltungen immer wieder verschwörungsideologische Positionen sichtbar.

Die Regionalen Beratungsteams gegen Rechtsextremismus in Schleswig Holstein haben einen >Flyer< veröffentlicht, der einen Überblick über ideologische und personelle Hintergründe der Proteste gegen die Corona-Schutzmaßnahmen aufzeigt.

Aktuelles