Online-Tagung „Dagegen und dann?!“ am 02.10.2020

» Was wir wollen ?! «Politisches Handeln für Demokratie in Zeiten der Normalisierung extrem rechter Deutungen. Online-Tagung für Austausch und Vernetzung von Bündnissen, Initiativen und Engagierten in Westfalen der Mobilen Beratung NRW Alltäglichen Rassismus zum Thema zu machen und die Wegbereiter*innen rechter Gewalt und ihre Strategien zu benennen, ist nicht erst seit den rechtsterroristischen Anschlägen […]

Aktuelles, Veranstaltungen

SAVE THE DATE: 14. – 15.12.2020 in der Akademie Sankelmark: Fachtagung „Odins Rückkehr – Ahnenkult und Rechtsextremismus“

Vom 14. – 15. Dezember 2020 findet in der Akademie Sankelmark bei Schleswig die Fachtagung „Odins Rückkehr – Ahnenkult und Rechtsextremismus“ statt. Veranstaltet wird die von der Bundeszentrale für politische Bildung, dem Landesbeauftragten für politische Bildung in Schleswig-Holstein und durch das Landesdemokratiezentrum SH beim Landespräventionsrat SH geförderte Konferenz von den Regionalen Beratungsteams gegen Rechtsextremismus des […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Rechtes Land? – Demokratie stärken

„Hass und Hetze in der Gesellschaft nehmen zu“, lautete die beängstigende Diagnose bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichts Bayern 2019, wobei festzustellen ist, dass die digitalen Massenmedien erheblich dazu beitragen. Als politische Stiftung, die ihren Auftrag und ihre Arbeit mit dem Motto „im Dienst von Demokratie, Frieden und Entwicklung “ überschreibt, ist dies umso mehr Anlass, […]

Allgemein

Die ersten fünf Prozesstage gegen Stefan E.

Die Mobile Beratung in Hessen begleitet den Prozess gegen Stefan E., den Mörder Walter Lübckes am Oberlandesgericht in Frankfurt a.M. In regelmäßigen Abständen veröffentlichen unsere Kolleg*innen eine Zusammenfassung der bereits gelaufenen Prozesstage.Der Bericht ist hier abrufbar.

Aktuelles

Aktualisiert: Bundesweite rechtsoffene Veranstaltungen am ersten Augustwochenende in Berlin geplant

Für den 1. August 2020 mobilisieren verschiedene Akteur_innen des heterogenen und primär verschwörungsideologisch geprägten Spektrums der „Corona-Proteste“ zu einer „Großveranstaltung“ nach Berlin. Unter dem Motto „Das Ende der Pandemie – Der Tag der Freiheit“ haben die beiden Zusammenschlüsse „Querdenken 711“ aus Stuttgart und die Berliner „Kommunikationsstelle Demokratischer Widerstand“ (KDW), die auch unter dem Label „nichtohneuns“ […]

Aktuelles

Für Gefahr des Rechtsterrorismus sensibilisieren

Anlässlich des Prozessbeginns gegen den Attentäter von Halle erinnert Miteinander e.V. an die Herausforderungen und Erwartungen, die an den Prozessverlauf und die begleitende Berichterstattung verbunden sind: „Prozess und Öffentlichkeit müssen den Angehörigen der Opfer und den Betroffenen des antisemitischen und rassistischen Hasses Gehör verschaffen. Ihre Perspektiven sind zentraler Orientierungspunkt für die Bewertung der Tat und […]

Aktuelles

Sprache, Hass und Terrorismus — das Internet als Aktions- und Radikalisierungsplattform der extremen Rechten

Fachtagung vom 16. bis 17. November 2020 in der Gedenkstätte Buchenwald Zielgruppe: Für Praktikerinnen & Praktiker aus den Bereichen Justiz, Polizei, Schule & Jugendhilfe Als der Attentäter von Halle am 9. Oktober 2019 versuchte, die Synagoge der Saale-Stadt zu stürmen, um dort ein Massaker an den anwesenden Gläubigen anzurichten, trug er eine Kamera auf dem […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Workshop 8.9. in Dresden: Demokratische Rechte in der Krise

Termin: 8. September 2020 | 10:00 – 17:00 Uhr Anmeldung per E-Mail bis zum 31.08.2020 an bildung[aet]kulturbuero-sachsen.de unter Angabe von Vor- und Nachname und Institution/ Organisation (wenn vorhanden). Der Teilnahmebeitrag kann aufgrund finanzieller Förderung gestaffelt erfolgen:50 € (Verdienende)10 € (Nicht-/Geringverdienende) Ort: Der Veranstaltungsort (Dresden) wird nach der Anmeldung übermittelt. Veranstaltungsflyer (.PDF, 660 KB) Die Verhinderung […]

Aktuelles, Veranstaltungen

„Der III. Weg in Sachsen“ – Monitorium Rechts (#Heft 03) erschienen

Am 21.07.2020 erschien die dritte Ausgabe des „Monitorium Rechts“, welche sich der Neonazi-Kleinst-Partei „Der III. Weg“ in Sachsen widmet.Mit der Schriftenreihe des Kulturbüro Sachsen e.V. und seiner Mobilen Beratungsteams wird auf wenigen Seiten und schlaglichtartig der Scheinwerfer auf aktuelle Einzelphänomene der extremen Rechten in Sachsen geworfen. Damit wollen unsere Kolleg*innen aktuelle Informationen über die rechte […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Interview: Gefahr von Verschwörungserzählungen

Unsere Kollegin Nadja Kaiser von mobirex – Mobile Beratung gegen Rechts in Baden-Württemberg hat mit dem Magazin „Begegnung der Kulturen“ über die Gefahr von Verschwörungserzählungengesprochen. Das Magazin kann hier auf der Homepage des „Forums der Kulturen Stuttgart“ kostenlos heruntergeladen werden.

Aktuelles