Newsletter Oktober 2020

Seit Donnerstag steht die Oktober-Ausgabe des monatlichen ibs-Newsletters zum Download bereit. Im Newsletter berichten unsere Kolleg*innen von der Mobilen Beratung im RB Köln über Veranstaltungen und Ausstellungen des NS-Dok sowie über weitere Veranstaltungen in Köln und Umland, die Themen wie Rassismus, Antisemitismus oder andere Formen von Diskriminierung sowie Rechtsextremismus oder Fragen der Einwanderungsgesellschaft behandeln. In […]

Aktuelles

6.10.2020, online: Trainieren für den Umsturz?

„Kampfsport hat eine enorme Bedeutung in der Naziszene. Sie trainieren ihre politische Gewalt für den Straßenkampf, beschwören Rassismus und gewalttätige Männlichkeit. Über Entwicklungen, Prävention und Gegenstrategien diskutieren wir am 06. Oktober online mit tollen Gästen.“ (Robert Claus). Mit dabei sind auch unsere Kolleg*innen von der Mobilen Beratung in Thüringen.

Aktuelles, Veranstaltungen

4.11.2020 in Dresden: Workshop: Handlungs- und Argumentationsstrategien gegen Menschenfeindlichkeit und Rassimus

Termin: Mittwoch, 04. Nov. 2020, 10:00-17:00 Uhr Veranstaltungsort: DresdenDer genaue Ort wird nach der Anmeldung bekannt gegeben. Teilnahmebeitrag: 50 € Verdienende / Hauptamtliche10 € Geringevrdienende / Eherenamtliche Anmeldung bis zum 30. Oktober unter: bildung[at]kulturbuero-sachsen.de Veranstaltungsflyer (.PDF 400 KB) Vorurteile, Diskriminierung und Demokratiefeindlichkeit können uns überall begegnen – auf der Arbeit, im Sportverein, im Stadtviertel oder […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Workshop „Meine Freiheit, deine Freiheit“

Termin: Montag, 04. Nov. 2020, 09:30-16:30 Uhr Veranstaltungsort: LeipzigDer genaue Ort wird nach der Anmeldung bekannt gegeben. Teilnahmebeitrag:50 € Verdienende / Hauptamtliche10 € Geringevrdienende / Eherenamtliche Anmeldung bis zum 31. Oktober unter: bildung[at]kulturbuero-sachsen.de Veranstaltungsflyer (.PDF 2,15 MB) Wer entscheidet im Krisenfall, wenn Zeitnot und Unwissen regieren? Welche Mittel sind angemessen? Was passiert mit demokratischen Entscheidungswegen?Die […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Rechte Bewegungen: Eine Pegida-Safari in Dresden

Termin: Montag, 12. Oktober 2020, 11:00-20:00 Uhr Veranstaltungsort: DresdenDer genaue Ort wird nach der Anmeldung bekannt gegeben. Teilnahmebeitrag:100€ (inkl. Verpflegung)40€ ermäßigt Maximale Teilnehmer*innen-Zahl: 12 Anmeldung bis zum 01. Oktober unter: bildung[at]kulturbuero-sachsen.de Veranstaltungsflyer (.PDF 195 kB) Seit Oktober 2014 zieht Pegida durch Dresden. Mittlerweile stehen über 200 Spaziergänge zu Buche und auf ihren Bühnen haben nahezu […]

Veranstaltungen

Frauen in der rechtsextremen Szene: Eine unterschätzte Gefahr

RTL berichtet in einem Beitrag über rechtsextreme Frauen. Darin kommt auch MBR-Kollege Matthias Müller zu Wort, der die zum Teil ambivalente Rolle von Frauen in der rechtsextremen Szene beschreibt: „Zum einen greifen rechtsextreme Frauen auch feministische Inhalte auf, sie profitieren innerhalb der Szene davon, dass in der Gesellschaft die Gleichstellung der Geschlechter weiterhin voranschreitet. […] […]

Aktuelles

Neuköllns Nazi Problem

Der Exberliner legt eine ausführliche Reportage zur rechtsextremen Angriffsserie in Neukölln vor. Unser Kollege Matthias Müller von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus in Berlin geht darin auf die Situation der Betroffenen ein, von denen viele von der MBR beraten und unterstützt werden. Das Erzeugen von Angst, so Matthias Müller, ist kein Nebenprodukt von rechten Bedrohungen […]

Aktuelles

Rechtsextremer Aufmarsch des „III. Weg“ am 3. Oktober 2020

Via Mobile Beratung Berlin Für den 3. Oktober 2020 bewirbt die rechtsextreme Kleinstpartei „Der III. Weg“ einen Aufmarsch in Berlin-Hohenschönhausen. Die Veranstaltung ist von 14.00 bis 20.00 Uhr angemeldet. Auftaktort und Endpunkt ist der Vorplatz des S-Bahnhofes Wartenberg. Rechtsextremer Aufmarsch des „III. Weg“ am 3. Oktober 2020 Für den 3. Oktober 2020 bewirbt die rechtsextreme […]

Aktuelles

Themenflyer Verschwörungstheorien

Verschwörungsideologien sind antisemitische und antidemokratische Erzählungen über angebliche Weltverschwörungen. Besonders in Krisenzeiten erleben sie starken Aufwind. Der neue Themenflyer unserer Kolleg*innen von der Mobilen Beratung in Niedersachsen erklärt Wirkweise und Bedeutung dieser Ideologien. Der Flyer steht hier zum Download bereit.

Aktuelles