Stellenausschreibung (Kiel)

Die Aktion Kinder-und Jugendschutz Schleswig-Holstein e.V. (AKJS)ist ein freier Träger der Jugendhilfe und arbeitet zu aktuellen Themen des erzieherischen Kinder-und Jugendschutzes. Wir bieten Fortbildungen, Fachtagungen, Projekte und Beratung zum präventiven Kinder-und Jugendschutz an. Wir suchen zum 01.01.2020 oder später eine Bildungsreferentin oder einen Bildungsreferenten (in Teilzeit, ca. 30h). Schwerpunkte: Präventiver Jugendschutz, Rechtsextremismus Prävention, Prävention von […]

Aktuelles

Jahresrückblick 2020: Sachsen

„Im Jahr 2020 waren mit Blick auf die extreme Rechte in Sachsen die Proteste gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie von herausragender Bedeutung.“ Unser Kollege Michael Nattke vom Kulturbüro Sachsen e.V. durfte wieder für Belltower.News einen Jahresrückblick für Sachsen zum Thema extreme Rechte, Rechtspopulismus, etc. schreiben. Sie finden den Jahresrückblick hier.

Aktuelles

Asylinitiativenkonferenz 2020

„Das heißt, die Heime waren geschlossen. Es gab keine Besucherlaubnisse für die Häuser und die Leute waren in den Heimen wie eingeschlossen. Und das haben wir gemerkt.“ (Augen auf e.V.) Gemeinsam mit dem Sächsischer Flüchtlingsrat e.V., dem Parititätischen Wohlfahrtsverband, Landesverband Sachsen und Weiterdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen haben unsere Kolleg*innen vom Kulturbüro Sachsen e.V. auch in […]

Aktuelles

Stellenausschreibung: Mitarbeiter*in Fachstelle Jugendhilfe

Die Fachstelle Jugendhilfe des Kulturbüro Sachsen e.V. bietet Beratung und Weiterbildung im Themenfeld Rassismus und Rechtsextremismus für Akteurinnen der Jugendhilfe in Sachsen an. Einer unserer Schwerpunkte ab dem Jahr 2021 ist die Begleitung von Initiativen, Vereinen und Organisationen migrantischer Communitys bei der Professionalisierung ihrer (Freizeit-)Angebote für Kinder und Jugendliche. Unser Ziel ist es darüber hinaus, […]

Aktuelles

Rote Brause – Folge 23: keine Chance der AfD!

„Tragende Elemente der Berliner Stadtgesellschaft, die im Dienste der Öffentlichkeit stehen und zum Beispiel als Jugendfreizeiteinrichtungen eine ganz wichtige Funktion in der Stadt haben werden systematisch diffamiert und angefeindet. Das sagt auch etwas darüber aus, wie sich Rechtsextreme und Rechtspopulist_innen Gesellschaft vorstellen und in welche Richtung sie wollen.“ MBR-Kollege Mathias Wörsching berichtet im neues deutschland-Podcast […]

Aktuelles

Wie umgehen mit Querdenken?

„Die Verschwörungsszene wird nicht von alleine verschwinden. Sie werden immer Geschichten anhand aktueller Ereignisse erfinden. Es ist wichtig, im Alltag Haltung gegen Verschwörungserzählungen zu zeigen und zu widersprechen.“ MBR-Kollege Hamid Mohseni im Beitrag von Supernova.

Aktuelles

Berlin: Verschwörungsideologische Versammlungen zum Jahresende geplant

Via Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin Zum Jahreswechsel mobilisiert die verschwörungsideologische und rechtsoffene „Querdenken“-Szene noch einmal bundesweit zu einer Großkundgebung nach Berlin. Am 31. Dezember 2020 wollen sich ihre Anhänger_innen ab 15.30 Uhr auf der Straße des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und der Ecke Salzufer unter dem Motto „Berlin invites Europe – Fest der […]

Aktuelles

Bildungshappen (Folge 8): stay#dorfkind – Rechtsextremismus und der ländliche Raum

In der achten Folge des Podcasts von Miteinander e.V. kommen unsere Kolleg*innen mit dem Modellprojekt „stay#dorfkind“ über ländliche Räume und Rechtsextremismus“ ins Gespräch. Dabei ging es um rechte Akteur*innen, die spezifischen Herausforderungen für die Präventionsarbeit und Handlungsoptionen für zivilgesellschaftliche Akteur*innen in ländlichen Räumen. Die Folge kann hier angehört werden.

Aktuelles