5. Februar 2021

Mehr Blumen! Kein Handschlag mit Faschisten!

via MOBIT

Banner der Kampagne "Mehr Blumen"

Der 5. Februar 2020 in Thüringen war ein Dammbruch. Durch die Wahl eines Ministerpräsidenten mit Hilfe der Stimmen der AfD konnte zum ersten Mal seit 1945 eine faschistische Partei die Regierung eins Bundeslandes mitbestimmen. Die solidarische Zivilgesellschaft hat laut deutlich gemacht: Wir stehen #unteilbar miteinander. Nicht mit uns! Kein Handschlag mit Faschisten! Kein Pakt mit Faschisten! Als Aktive aus dem Bündnis, welches den Protest unter dem Motto #nichtmituns am 15.2.2020 organisiert hat, laden wir euch zu einem Livestream ein, um an den Dammbruch der Wahl Kemmerichs zu erinnern. Das Motto lautet: #mehrBlumen – Kein Handschlag mit Faschisten! Wir wollen auch in diesem Jahr wieder alles dafür tun, dass so eine Wahl sich nicht wiederholt.

Wir werden am Freitag die Vielfalt und die unterschiedlichen Perspektiven unseres Bündnisses zu diesem Ereignis durch eine Auswahl verschiedener Redner:innen sichtbar machen:

  • DGB Hessen- Thüringen: Michael Rudolph
  • Thüringer Bündnisvernetzung und auf die Plätze Bündnis Erfurt: Anna-Lena Metz
  • Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (Thüringen): Konrad Erben
  • Damigra: Yara Mayassah
  • Fridays for Future: Marvin Volk
  • Aktion der Vielen: Gernot Süßmuth (Nationaltheater Weimar)
  • Moderation: Romy Arnold (MOBIT)

Auch wenn wir euch gern alle wieder sehen würden: Bitte seht von einer Teilnahme an der Versammlung in Präsenz ab. Ihr könnt die Veranstaltung hier live streamen

Aktuelles