19. März 2021

23.03.21 Onlinevortrag: „Zur Schau getragen“ – Symbole, Codes und Marken der extremen Rechten

Wann: 23. März 2021 um 18:00, online

Logo der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus in Niedersachsen

Im Sportverein, in der Schule, in der Kinder- und Jugendhilfe oder beispielsweise auch in städtischen Kommunen: Noch immer ist das Klischee der Bomberjacke und Springerstiefel tragenden Neonazis mit Glatze weit verbreitet. Dabei hat sich die Szene in den vergangenen Jahren nicht nur weiter ausdifferenziert, sondern auch professionalisiert. Es hat sich ein Netzwerk aus kommerziellen Versandhäusern gebildet, die auch in Niedersachsen ansässig sind und ihre Waren verkaufen. Dabei wird auf eine Vielzahl an Symbolen und Codes zurückgegriffen und die Mode anderer Jugend- und Subkulturen übernommen, um ihre menschenfeindliche Ideologie zur Schau zu stellen.

Das Erkennen von menschenverachtenden Ideologien ist bereits der erste und wichtigste Baustein einer Gegenstrategie, die sich für eine demokratische Gesellschaft einsetzt. In dem Vortrag von Jan Krieger von der mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus für Demokratie werden historische und moderne Symbole der extremen Rechten ebenso vorgestellt wie beliebte Kleidungsmarken.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen unter 0541 380699-15 oder chris.cheeseman@exilverein.de.

Aktuelles, Veranstaltungen