7. Juni 2021

Kulturbüro Sachsen: News Update # 13

Sonderausgabe des Newsletters zu 20 Jahren Kulturbüro Sachsen e.V.

Cover des Newsletters
Cover des Newsletters

In dieser Sonderausgabe des Newsletters des Kulturbüro Sachsen e.V. blicken unsere Kolleg*innen zurück auf zwanzig Jahre Kulturbüro Sachsen e.V. Im Juli 2001 nahmen sie mit 3 Beratungsteams ihre Arbeit auf. Ihr Ziel: Die sächsische Zivilgesellschaft gegen rechte Strukturen und Aktivitäten stärken!

Zwei Jahrzehnte später können wir auf zahllose Beratungserfolge, tolle Projekte, Veranstaltungen, Diskussionen und auch einige Rückschläge, von denen wir uns nicht unterkriegen ließen, zurückblicken. Im beiliegenden Newsletter wird an ihre Anfänge vor 20 Jahren erinnert und unter anderem einer der ersten Beratungsfälle vorgestellt. Die Betrachtung der Entwicklung des Arbeitsbereichs Bildungsangebote geht nicht so weit zurück in die Vergangenheit. Aktuelle Beispiele der Arbeit des Kulturbüro Sachsen e.V. liefert zum Beispiel die Fachstelle Jugendhilfe mit der Vorstellung ihrer Feldforschung zu Bedarfen junger Menschen mit Migrationsvordergrund.

Unser News Update #13 – Sonderausgabe kann als Printversion unter Broschueren[at]Kulturbuero-Sachsen.de bestellt werden und steht digital als .PDF (3,52 MB) zum Download bereit.

Wir bedanken uns bei allen, die uns auf unserem Weg unterstützt und begleitet haben. Denn eine engagierte Zivilgesellschaft zu gestalten, das ging und geht nur gemeinsam. Damit auch die nächsten zwanzig Jahre so erfolgreich und tatenreich werden, würden wir uns freuen, wenn Sie diesen Weg weiter zusammen mit uns gehen. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit zur Förderung von Demokratie und Menschenrechten und der Zurückdrängung von Ideologien der Ungleichwertigkeit. Helfen Sie uns mit Ihrer Dauer- oder Einzelspende, demokratisierende Prozesse zu gestalten und zivilgesell-schaftliches Engagement in Sachsen langfristig zu stärken. Jetzt spenden!

Aktuelles