8. November 2021

Belltower News über die Veranstaltung „10 Jahre Selbstenttarnung des ‚NSU‘“

Logo der Mobilen Beratung Berlin

Belltower News berichtet über die Konferenz „10 Jahre Selbstenttarnung des ‚NSU‘. Wo stehen wir heute im Umgang mit rechter Gewalt?“. Am 3. November 2021 hatte der Opferfonds CURA, ein Projekt der Amadeu Antonio Stiftung, nach Berlin eingeladen. Gemeinsam diskutierten Vertreter_innen aus Zivilgesellschaft, Betroffenenverbände, Justiz und Ermittlungsbehörden den aktuellen Umgang mit rechter Gewalt und stellen Forderungen an Staat und Gesellschaft. MBR-Projektleiterin Bianca Klose beklagte auf dem Panel „Rechte Gewalt ernst nehmen – Konsequente strafrechtliche Verfolgung von menschenverachtenden Motiven“ unter anderem den Umgang mit Feindeslisten. Hier geht es zum Artikel.

Aktuelles