15. November 2021

Gespräch zum Zivilgesellschaftlichen Lagebild Antisemitismus 2021 bei Belltower News

Logo der Mobilen Beratung Berlin

Die MBR-Kollegen Michael Sulies und Mathias Wörsching haben im Juli 2021 ein Hintergrundgespräch für das am 8. November 2021 veröffentlichte Zivilgesellschaftliche Lagebild 2021 der Bildungs- und Aktionswochen gegen Antisemitismus geführt. Es geht um die Fragen, welche Rolle „klassische“ Rechtsextreme und Reichsbürger_innen im „Querdenken“-Lager spielen und warum diese modernen Formen des Antisemitismus nicht neu sind. Das Gespräch ist nun hier bei Belltower News zu lesen.

Aktuelles