19. Dezember 2021

Stellenausschreibung: Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Düsseldorf

Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Düsseldorf

Die Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V. wurde im Jahr 2001 gegründet und setzt seitdem lokale Projekte zu Rassismusprävention und Demokratieförderung um.

Seit 2008 führt die Wuppertaler Initiative zudem die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Düsseldorf durch. Die Mobile Beratung ist ein Angebot für Menschen, die sich gegen extreme Rechte engagieren wollen oder aufgrund von extrem rechten Vorfällen handlungsunsicher sind und deswegen Unterstützung suchen. Sie versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe, bietet Hintergrundinformationen sowie Analysen und erarbeitet gemeinsam mit den Hilfesuchenden spezifische Handlungsstrategien.

Zur Verstärkung des Teams sucht die Wuppertaler Initiative ab den 01.03.2022 eine*n neue*n Mitarbeiter*in für die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier.

Aktuelles