3. Juli 2022

News Update #15 des Kulturbüro Sachsen e.V. erschienen

Wir freuen uns, auf das News Update #15 des Kulturbüro Sachsen e.V. hinzuweisen, in dem unsere Kolleg*innen Einblick in ihren Arbeitsalltag geben:

Banner News Update #15

Im Artikel „Initiativen für eine Entspazifizierung in Sachsen“ geben wir einen Überblick über Akteur*innen, die sich 2021 und 2022 in Sachsen gegen die sogenannten „Spaziergänger*innen“, positionierten. Unsere Mobilen Beratungsteams unterstützten zahlreiche lokale Initiativen dabei Protestformen zu finden, die in Zeiten der Pandemie geeignet waren und es aktuell noch sind, zum Nachdenken anzuregen, aufzuklären und mit kreativen Aktionen für demokratische Werte und Solidarität einzustehen.

In unserem News Update erfahren Sie auch, wie der „Selbstverständnis- und Strategieworkshop für Freiberg für Alle“ abgelaufen ist. Im Artikel „Nächster Halt: Zukunft“ erklären Mitarbeitende des Arbeitsbereich Jugendhilfe, warum sie rassismuskritische Pädagogik und die Begleitung von Migrant*innen-Selbstorganisationen zu ihrem aktuellen Schwerpunkt machen und diesen u.a. mit mehreren Workshops füllen. Außerdem informieren wir über aktuelle Projekte, neue Veranstaltungen und Publikationen sowie
anstehende Termine.

Wir wünschen eine spannende Lektüre!

Der Newsletter kann als Printversion unter Broschueren[at]Kulturbuero-Sachsen.de bestellt werden und steht zum Download als .PDF (ca. 4 MB) bereit.

Aktuelles