7. September 2022

25.09.2022: Empowerment Workshop für Lehrer*innen

Eine Veranstaltung der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Köln

Logo der Mobilen Beratung gegen Rechtextremismus im Regierungsbezirk Köln

Bi_PoC (Black, indigenous People_People of Color) Lehrkräfte tragen zusätzlich zu ihrer Lehrtätigkeit einen großen und wichtigen Teil zur Repräsentation von Bi_PoC Schüler*innen bei und können dadurch einen wichtigen Beitrag zu deren Empowerment leisten. Gleichzeitig arbeiten sie selbst in rassistischen Strukturen, die im System Schule tagtäglich wirkmächtig sind und erleben dadurch immer wieder die Wucht des institutionellen Rassismus. In diesem Workshop wollen wir im safer space zum einen das eigene Empowerment als Bi_PoC in den Blick nehmen und zum anderen gemeinsam reflektieren, wie Schüler*innen empowert werden können. Durch Methoden und Übungen ermöglichen wir einen Erfahrungsaustausch und entwickeln zusammen geeignete Handlungs- und Widerstandsstrategien.


Dieses Angebot ist kostenfrei und richtet sich ausschließlich an Lehrkräfte, die von Rassismus betroffen sind, sprich Bi_PoC, migrantisierte und rassifizierte Menschen. Der Workshop wird von zwei Referent*innen of Color, Maurice Soulié und Nidha Kochukandathil (MBR Köln), durchgeführt.


Termin: Sonntag 25.09.2022, 11.30 Uhr – 17.30 Uhr (max. 12 Teilnehmende)
Ort: NS-Dokumentationszentrum, Appellhofplatz 23-25, 50667 Köln
Anmeldung bis zum 20.09.2022 per Mail an: nidha.kochukandathil@stadt-koeln.de

Aktuelles, Veranstaltungen