13. September 2022

„Rechtsextremer Terror“ – Zivilgesellschaftliche Erklärung zum Mord an Alexander W. in Idar-Oberstein

Am 18. September 2021 wurde in Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz) ein Tankstellenmitarbeiter erschossen. Am 13. September um 9 Uhr soll das Urteil im Gerichtsprozess verkündet werden. „Wir werten den Mord an Alexander W. als rechtsextremen Terror“, schreiben die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Rheinland-Pfalz, die Fachstelle für Betroffenenstärkung und Demokratieentwicklung – m*power und der Verein Netzwerk am Turm in einer gemeinsamen Stellungnahme. Erarbeitet wurde sie mit Unterstützung der Initiative Interdisziplinäre Antisemitismusforschung und der Forschungsgruppe Extreme Rechte und Rechtspopulismus in Rheinland-Pfalz. Die gesamte Stellungnahme ist hier nachzulesen.

Aktuelles, Allgemein, Publikationen Mitglieder