18. Januar 2023

Prozess im Neukölln-Komplex

Logo der MBR Berlin

„Das grundlegende Versäumnis ist aus meiner Sicht, dass rechtsextreme Angriffe zu lange nicht ernst ­genommen worden sind. Zusammenhänge wurden nicht untersucht oder gar nicht erst gesehen, Betroffenen nicht zugehört.“ Bianca Klose, Projektleiterin der MBR, im Gespräch mit der jungle.world zum Stand des Prozesses zum sogenannten Neukölln-Komplex. Hier geht es zum Artikel

Aktuelles