Spendenaufruf für PerfAct –

Spendenaufruf für PerfAct Junge Menschen, die sich außerhalb der großen Städte in Sachsen als explizit nicht-rechts verstehen, sind mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert. Sie werden zum einen oft zum Angriffsziel neonazistischer oder anderer rechter Gruppen. Zum anderen werden sie als „Nestbeschmutzerinnen“ gelabelt, wenn sie die rechten Aktivitäten in ihren Orten öffentlich thematisieren. Sollten sie dann selbst […]

Aktuelles

Mobile Beratung in Bremen und Bremerhaven ab 2020 im LidiceHaus

Liebe Kolleg*innen, Klient*innen, Wegbegleiter*innen,zum 01.01.2020 wird die Mobile Beratung Bremen, die zur Zeit beim VAJA e.V. angesiedelt ist, in die Trägerschaft der LidiceHaus gGmbH wechseln. In engem Austausch beider Träger wird der Trägerwechsel erfolgen, damit die Mobile Beratung in 2020 an die qualitative Arbeit von „Pro aktiv gegen rechts“ anknüpfen und das Angebot für Einzelpersonen, […]

Aktuelles

Pressemitteilung von MOBIT e.V. zum Gedenken anlässlich der Reichspogromnacht

Solidarität mit unseren jüdischen Freundinnen und Freunden: Antisemitismus entschieden begegnen Am 9. November 2019 jähren sich zum 81. Mal die antisemitischen Ausschreitungen der Reichspogromnacht. Diese waren ein zentrales Ereignis auf dem Weg zum industriellen Massenmord an den europäischen Juden. Den Opfern zu gedenken ist ein wichtiger Teil deutscher Erinnerungskultur. Am 9. November ist es ebenfalls […]

Aktuelles

15.11.2019 in Stendal: Fachtag „Irgendwie kriegen wir das schon hin“

„Irgendwie kriegen wir das schon hin – Rahmenbedingungen und Demokratiestärkung in der Jugend(sozial)arbeit in ländlichen Räumen“ Der Praxistag wird ausgerichtet von Miteinander e.V. – Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V. und findet am 15.11.19 zwischen 10:00 – 16:30 Uhr in Stendal an der Hochschule Magdeburg-Stendal in der Osterburger Str. 25 statt. Diese Tagung […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Wenn sich Neonazis als Sozialarbeiter tarnen

Christoph Lammert hat mit dem Störungsmelder über die Angebote für Kinder und Jugendliche der Neonazi-Partei Der III. Weg in Thüringen gesprochen und darin auch vor einem erhöhten Gewaltpotenzial gewarnt. „Oft nehmen dann Propaganda und auch Gewalt weiter zu, gerade wenn extrem rechte Jugendliche durch Kampfsport auch noch für den Straßenkampf trainiert werden.“ Den vollständigen Artikel […]

Aktuelles

ibs-Newsletter November 2019

Seit heute steht die November-Ausgabe des monatlichen ibs-Newsletters zum Download bereit. Im Newsletter berichten wir über Veranstaltungen und Ausstellungen des NS-Dok sowie über weitere Veranstaltungen in Köln und Umland, die Themen wie Rassismus, Antisemitismus oder andere Formen von Diskriminierung sowie Rechtsextremismus oder Fragen der Einwanderungsgesellschaft behandeln. In der Rubrik „Am rechten Rand” informiert die MBR […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

15.11.2019 in Köln: Gespräch: Der NSU-Prozess. Das Protokoll

Wann: Freitag, 15. November 2019, 18 Uhr Wo: NS-Dokumentationszentrum, Appellhofplatz 23-25, Köln Zwischen 2000 und 2007 ermordete der „Nationalsozialistische Untergrund” (NSU) zehn Menschen: Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü, Habil Kılıç, Mehmet Turgut, İsmail Yaşar, Theodoros Boulgarides, Mehmet Kubaşık, Halit Yozgat und Michèle Kiesewetter. Erst nach den Selbstmorden der Rechtsterroristen Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos, […]

Aktuelles, Veranstaltungen

13.11.2019 in Weimar: Podiumsdiskussion „Zur rechten Zeit“

Podiumsdiskussion „Zur rechten Zeit – Wider die Rückkehr des Nationalismus“Mit Prof. Dr. Norbert Frei & Dr. Franka MaubachModeration: Felix Steiner Wann: 13. November 2019, 19 Uhr Wo: Bauhaus Museum Weimar, Stéphane-Hessel-Platz, 99423 Weimar Die Sehnsucht nach einer »konservativen Revolution« zieht sich durch die gesamte deutsche Nachkriegsgeschichte.Immer wieder forderten Nationalkonservative und Rechtsradikale die liberale Demokratie heraus. […]

Aktuelles, Veranstaltungen

19.11.2019 in Kassel: Lesung „„Deutschland rechts außen: Wie die Rechten nach der Macht greifen und wie wir sie stoppen können““

Das aktuelle Erstarken der radikalen Rechten ist weder neu noch zufällig: Das ist das Ergebnis der Recherche von Matthias Quent, Direktor des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft der Amadeu Antonio Stiftung in Jena. In seinem neuen Buch »Deutschland rechts außen« analysiert er Hintergründe, Strategien und Ziele der radikalen Rechten, die von der Politik und Gesellschaft […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Hass in der Gaming Community

Der Mitteldeutsche Rundfunk hat einen Beitrag zu Rassismus und rechtem Hass in der Gaming Community veröffentlicht. Darin kommt auch unser Kollege David Begrich von Miteinander e.V. zu Wort: “ „Die Ästhetisierung von Gewalt in Spielen – das muss man nicht mögen, ich mag es auch nicht.“ Einen direkten Zirkelschluss ziehen zu jemandem, der wirklich rausgehe, […]

Aktuelles