Gruppe S: Prozesstag 11-13

Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus in NRW beobachtet und dokumentiert den Prozess gegen die rechtsterroristische „Gruppe S“. Die vollständigen Berichte der Prozesstage 11-13 finden Sie auf der Website der MBR NRW.

Aktuelles

Rassistisch motivierter Messerangriff in Neukölln

Neues Deutschland berichtet über den offenbar rassistisch motivierten Messerangriff in Neukölln am 04.07.2021. Der Tatverdächtige, ein bekannter Neonazi, wurde inzwischen festgenommen. MBR-Kollege Matthias Müller kommt im Artikel mit einer Einschätzung zu dessen Hintergrund zu Wort. Hier geht es zum Artikel.

Aktuelles

Wir feiern 20 Jahre Kulturbüro Sachsen e.V.

Am 1.7.2001 nahmen wir mit 3 Beratungsteams unsere Arbeit auf. Unser Ziel: Die sächsische Zivilgesellschaft gegen rechte Strukturen und Aktivitäten stärken! Zwei Jahrzehnte später können wir auf zahllose Beratungserfolge, tolle Projekte, Veranstaltungen, Diskussionen und auch einige Rückschläge, von denen wir uns nicht unterkriegen ließen, zurückblicken. Die politische Kultur im Land ist in dieser Zeit gewachsen. […]

Aktuelles

IDZ-Publikation: „Demokratiegefährung in der Corona-Krise“

Vergangene Woche wurde der neue Band „Wissen schafft Demokratie“ vom Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft zum Thema „Demokratiegefährdung in der Coronakrise“ veröffentlicht. Auch unsere Kolleg*innen von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus in Thüringen haben einen Beitrag zum Thema „Die extreme Rechte in Thüringen und Corona“ beigesteuert. Der Band steht kostenfrei auf der Homepage des IDZ […]

Aktuelles

Prozess gegen AfD-Funktionär

Am 23. Juni 2021 fand die letzte Hauptverhandlung im Fall eines Bonner AfD-Funktionärs wegen gefährlicher Körperverletzung und Unfallflucht statt. Der Prozess wurde am 20. November 2019 erstmals verhandelt und zog sich dann über ein Jahr hin. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Aktuelles

ibs-Newsletter Juli/August 2021

Seit Freitag steht die Juli/August-Ausgabe des monatlichen ibs-Newsletters zum Download bereit. Im Newsletter berichten unsere Kolleg*innen von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus im RB Köln über Veranstaltungen und Ausstellungen des NS-Dok sowie über weitere Veranstaltungen in Köln und Umland, die Themen wie Rassismus, Antisemitismus oder andere Formen von Diskriminierung sowie Rechtsextremismus oder Fragen der Einwanderungsgesellschaft […]

Aktuelles

Neues Schwerpunktprojekt der Mobilen Beratung im RB Düsseldorf

Im Mai ist das Schwerpunktprojekt „Antifeminismus und Geschlechterverhältnisse in der (extremen) Rechten“ gestartet. Antifeminismus ist nicht nur ein grundlegendes Ideologieelement extrem rechten Denkens. Ihm ist auch eine gefährliche Scharnierfunktion zu eigen, die Verbindungen von extrem rechten über konservative Kräfte bis hin zu einer sogenannten bürgerliche Mitte möglich macht. Die Ablehnung von feministischen Errungenschaften und allem, […]

Aktuelles

Verstärkung für die Mobile Opferberatung gesucht

Miteinander e.V. sucht für die Mobile Opferberatung eine Berater*in als Krankheitsvertretung. Ab dem 01.08.2021 ist eine Teilzeitstelle mit 30 Wochenstunden zu besetzen. Der Arbeitsort ist Salzwedel. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV-L EG 10. Partiell besteht auch die Möglichkeit der Arbeit im Homeoffice. Die Dauer der Krankheitsvertretung ist derzeit noch nicht absehbar. 210701_Stellenausschreibung_MOB-Nord

Aktuelles

07.07.2021: Fachtag: „Die Zukunft Sachsens“

– junge Menschen mit Migrationsvordergrund und diskriminierungskritische Perspektiven auf Jugendhilfe in Sachsen Termin: Mittwoch 7. Juli 2021, 9:30-16:00 Uhr Veranstaltungsort: Alter Gasometer e.V., Kleine Biergasse 3, Zwickau (barrierefrei zugänglich) Teilnahmebeitrag: Teilnahme ist dank Förderung kostenlos Anmeldung: bis 02.07. unter Angabe ihrer Workshop- Präferenz an Lisa.Bendiek[at]kulturbuero-sachsen.de Veranstaltungsflyer (.PDF 0,8 MB) Die Fachstelle Jugendhilfe des Kulturbüro Sachsen […]

Aktuelles, Veranstaltungen