Zoom Webinar: Antifeministische Positionen von Rechts erkennen

Wann: Freitag, 19.06.2020, 09.30-12.30 Uhr KgKJH Sachsen-Anhalt e.V., Miteinander e.V. und der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V. organisieren gemeinsam folgenden Web-Workshop: “Mit Wurzeln und in Sicherheit wieder Mutter und Hausfrau sein dürfen.“ Antifeministische Positionen von Rechts erkennen Die Ablehnung des modernen Feminismus, Bekämpfung von Gleichstellungspolitiken und Kampagnen gegen die Vielfalt geschlechtlicher, sexueller und familialer Lebensweisen sind Kernelemente […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Das Jahr des 40. Jubiläums. Jahresbericht 2019 des NS-Dokumentationszentrums in Köln erschienen

Im Jahr 2019 konnte das NS-Dokumentationszentrum nicht allein sein 40jähriges Jubiläum begehen, sondern erlebte eines der erfolgreichsten Jahre seiner Geschichte. Das Museum verzeichnete im 18. Jahr in Folge einen Besucherrekord. Mit 97.041 stieg die Zahl der Besuche im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent und im Vergleich zum Jahr 2002 um fast das Vierfache. Besonders […]

Aktuelles

Facebook-Live-Gespräch: Faschismus heute?!

Gespräch mit dem Publizisten Volkmar Wölk Wann: Dienstag, 16. Juni 2020, 19 – 21 Uhr In den letzten Monaten ist in der politischen Auseinandersetzung besonders mit der AfD immer wieder die Rede von „Faschismus“. Lange Zeit war der Begriff und die damit verbundenen Analysen kaum präsent in der Betrachtung aktueller extrem rechter Bewegungen. Doch was […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Webtalk: Extreme Rechte und Corona in Brandenburg

Webtalk mit Dorina Feldmann (Fachstelle Antisemitismus) und David Begrich (Arbeitsstelle Rechtsextremismus von Miteinander e.V.) Wann: Donnerstag, 18. Juni 2020, 19.30 – 20.30 Uhr Seit Ende März gibt es in Brandenburg wie in ganz Deutschland Proteste gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie. Verschwörungserzählungen prägen Redebeiträge und Transparente. Es tauchen sowohl bekannte Gesichter des rechtsextremen […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Vortragsangebot: „Propaganda, Hass und Gewalt – Extrem rechte Medienstrategien in den sozialen Netzwerken“

Unsere Kolleg*innen von der Mobilen Beratung in Thüringen haben einen neuen Vortrag ausgearbeitet: Durch Internet und Digitalisierung lässt sich eine Liberalisierung und Pluralisierung der Medienlandschaft beobachten. Diese Freiheiten werden jedoch auch von Feind*innen der Demokratie in Anspruch genommen und für ihre Zwecke instrumentalisiert. Akteur*innen der Neonazi-Szene und der „Neuen Rechten“ nutzen – teils hochprofessionell – […]

Aktuelles

Was tun gegen rechtsextreme Gewalt, Christopher Vogel?

Am 2. Juni 2020 jährte sich der extrem rechts motivierte Mord an dem damaligen Regiergunspräsidenten Dr. Walter Lübcke. René, der Vorsitzende der Jusos Hessen-Nord, nahm das zum Anlass, um mit Christopher Vogel vom Mobilen Beratungsteam gegen Rassismus und Rechtsextremismus Hessen (MBT) über rechte Gewalt in Nordhessen zu sprechen. Wo stehen wir? Was sind die Gefahren? […]

Aktuelles

Corona-Proteste in Baden-Württemberg

Andreas Hässler von der Fachstelle Mobirex in Baden-Württemberg hat eine Einschätzung zu den sogenannten „Hygienedemos“ gegen die Einschränkungen im Zuge der Covid-19 Pandemie veröffentlich. Die Einschätzung finden Sie hier zum Download. Außerdem erklärt er die Rolle von verschwörungserzählungen während der Corona-Krise im Interview mit BAdenTV Süd, welches hier anzusehen ist.

Aktuelles

Aufruf zum Aktionstag #sogehtsolidarisch

Am 14. Juni zeigen wir: #SoGehtSolidarisch. Für uns ist klar: Wir brauchen eine solidarische & rücksichtsvolle Zivilgesellschaft. Verschwörungserzählungen, Rassismus & Antisemitismus sind das Gegenteil davon! Bianca Klose, Vorstand und Sprecherin des Bundesverband mobile Beratung e.V. (BMB) ruft zum Aktionstag auf: „So wie Rechtsextremismus und Rassismus entstehen auch Verschwörungserzählungen und ‚alternative Fakten‘ aus der Mitte der […]

Aktuelles

Aktualisierte Einschätzung der MBR zu den rechtsextremen und rechtsoffenen Versammlungen in Berlin am 6. Juni 2020

Via: Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin Für kommenden Samstag rufen erneut Akteur_innen aus verschwörungsideologischen Milieus zu mehreren Aktionen in Berlin auf. Zudem ist ein rechtsextremer Aufzug durch das Regierungsviertel angemeldet. Seit Ende März mobilisieren unterschiedliche Akteur_innen aus verschwörungsideologischen Milieus zu Versammlungen in Berlin gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Durchgängig wurden dabei Personen mit […]

Aktuelles

Bildungs- und Präventionsarbeit gegen Antisemitismus

In der aktuellen Ausgabe der ‚THEMA JUGEND. Zeitschrift für Jugendschutz und Erziehung‘ beschäftigen sich unsere Kollegen Patrick Fels von der Mobilen Beratung im RB Köln und Dr. Stefan E. Hößl von der Fachstelle [m²] miteinander mittendrin. Für Demokratie – Gegen Antisemitismus und Rassismus mit dem Thema ‚Bildungs- und Präventionsarbeit gegen Antisemitismus‘. Ihr Beitrag steht kostenfrei […]

Aktuelles