Was ist Rechtspopulismus?

Die Diakonie Deutschland hat zum Thema Demokratiebildung eine pädagogische Handreichung für Multiplikator_innen erarbeitet „Aktiv werden: Für Demokratie – gegen Ausgrenzung“. Die MBR-Kolleg_innen Judith Heinmüller und Mathias Wörsching haben einen Hintergrundtext mit dem Titel „Was ist »Rechtspopulismus«? Eine praxisorientierte Begriffsklärung“ beigesteuert. Die Broschüre können Sie hier downloaden.

Aktuelles

Newsletter Projekt GegenPart

Augen Auf! Ausgabe April 2020 Der aktuelle Newsletter des Projekt GegenParts wurde in der letztem Woche veröffentlicht. Soeben haben wir unseren aktuellen Newsletter veröffentlicht. Dieses mal mit folgenden Beiträgen: Jahresbilanz der Mobilen Opferberatung 2019. PM vom 04.04.2020 Praxisinfo. Corona-Pandemie und rechtsextreme Onlinepropaganda. Verschwörungstheorien, Hasskampagnen und rechtsextremes Framing Rechtsextremismus im Netz. Bericht 2018/2019 von Jugendschutz.net Menschenwürde […]

Aktuelles

Einschätzung der MBR zu den rechtsoffenen Versammlungen am Rosa-Luxemburg-Platz am 1./2. Mai 2020

Eine Einschätzung der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin Der Verein Kommunikationsstelle Demokratischer Widerstand mobilisiert seit fünf Wochen jeden Samstag zu Kundgebungen, sogenannten „Hygienedemos“ auf den Rosa-Luxemburg-Platz, die sich äußerlich gegen die Einschränkungen im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie richten. Auf ihrer Internetseite bezieht sich die Initiative auf Darstellungen aus diversen sogenannten „Alternativmedien“, die […]

Aktuelles

Solidarität mit Betroffenen rechter Gewalt – Spendenaufruf

Auch (und erst recht) in Zeiten von Corona ist die Unterstützung von Menschen, die von Rassismus, Diskriminierung und Rechtsextremismus betroffen sind, extrem wichtig. Konkret begleiten unsere Kolleg*innen von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Köln, in einem Beratungsfall eine Person aus dem Rheinland, die Bedrohung durch rechte Personen erfährt. Um diesen zu begegnen, sind Sicherheitsmaßnahmen bei […]

Aktuelles

MOBIT im Veto Magazin

In der ersten Printversion des Veto-Magazins kommen neben ezra, Matthias Quent und anderen auch unsere Kolleg*innen von der Mobilen Beratung in Thüringen zu Wort. Die Printversion gibt es ab sofort in Zeitschriftenläden und im Kiosk zum Verkauf.

Aktuelles

Migrantische Expertinnen sind unverzichtbar

„Diese Krise, so heißt es oft in der öffentlichen Debatte, birgt viele Chancen für positive Veränderungen im Zusammenleben. Für die Wiederbelebung des sozialen Lebens danach werden systemrelevante Expert*innen besonders aus den migrantischen Milieus entscheidend für das Gelingen einer offenen und demokratischen Gesellschaft sein. Gerade in der Zeit der Krise wäre es klug, die Anerkennung der […]

Aktuelles

MBR Köln: Newsletter Mai 2020

Seit gestern steht die Mai-Ausgabe des monatlichen ibs-Newsletters zum Download bereit. Im Newsletter berichten unsere Kolleg*innen von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus im RB Köln über Veranstaltungen und Ausstellungen des NS-Dok sowie über weitere Veranstaltungen in Köln und Umland, die Themen wie Rassismus, Antisemitismus oder andere Formen von Diskriminierung sowie Rechtsextremismus oder Fragen der Einwanderungsgesellschaft […]

Aktuelles