„Das Demokratiefördergesetz muss echte Perspektiven bieten“ – Zivilgesellschaft stellt eigenen Gesetzentwurf vor

Pressemitteilung der Bundesarbeitsgemeinschaft Demokratieentwicklung vom 27.09.2022 Anfang 2023 soll das Demokratiefördergesetz in Kraft treten. Eigentlich sollte es Demokratieprojekte langfristig absichern. Doch was aus der Politik zu hören und den Eckpunkten zu entnehmen ist, ernüchtert: Geplant ist ein abstraktes Gesetz, das für die Projekte wenig ändern würde. Die „Bundesarbeitsgemeinschaft Demokratieentwicklung“ (BAGD), ein Zusammenschluss von über 60 […]

Allgemein, BMB

Online-Pressekonferenz zum Demokratiefördergesetz: Zivilgesellschaft stellt eigenen Gesetzentwurf vor

Am 27. September 2022, 10-11 Uhr Mit: Grit Hanneforth, Bundesverband Mobile Beratung Olivia Sarma, Verband der Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt Timo Reinfrank, Amadeu Antonio Stiftung Das Bundesfamilien- und Bundesinnenministerium arbeiten aktuell an einem Entwurf für das Demokratiefördergesetz. Es soll Anfang 2023 in Kraft treten und Demokratieprojekte langfristig absichern. Doch was aus […]

Allgemein, BMB

Fachtag: „Zivilgesellschaft in der Krise?“

Häufig wird die Arbeit gegen Rechtsextremismus auf Extremismusprävention und Delinquenzvermeidung reduziert. Die Förderprogramme des Bundes begünstigen zum Teil zentralisierte und monothematische Angebote ohne Zivilgesellschaft vor Ort, was Parallelstrukturen hervorbringt. Wird zivilgesellschaftliche Expertise beim Aufbau solcher Strukturen ausreichend gehört und einbezogen? Wie sind die neuen Strukturen aus intersektionaler Perspektive zu bewerten? Und wie können zivilgesellschaftliche Stimmen […]

Allgemein, BMB, Veranstaltungen

Pressemitteilung: Mobile Beratung veröffentlicht Handreichung zu Rechtsextremismus im Fußball

Pressemitteilung vom 19. September 2022 Im Herbst 2022 findet die Männerfußball-WM in Katar statt. In diesem Zusammenhang wird heiß über Rassismus, Queer- und Homofeindlichkeit sowie andere Ideologien der Ungleichwertigkeit diskutiert. Doch wie steht es um diese Probleme im deutschen Männerfußball? Der Bundesverband Mobile Beratung e.V. (BMB) hat dazu eine neue Handreichung herausgegeben. Sie enthält praktische […]

Allgemein, BMB

Handreichung: „Wichtig ist nicht nur auf’m Platz“ – zum Umgang mit Rechtsextremismus im Fußball

Fußballspieler wenden sich an die Mobile Beratung, weil ihnen der Hitlergruß gezeigt wird, Trainer kommen aus rechtsextremen Netzwerken, Frauen werden im Stadion bedrängt und beschimpft: Solche Ereignisse sind im deutschen Männerfußball leider keine Seltenheit. Im Gegenteil: Rechtsextremismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit stellen ein reales Problem dar und können zur Bedrohung werden für potenziell Betroffene – im […]

Allgemein, BMB, Publikationen Dachverband

„Rechtsextremer Terror“ – Zivilgesellschaftliche Erklärung zum Mord an Alexander W. in Idar-Oberstein

Am 18. September 2021 wurde in Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz) ein Tankstellenmitarbeiter erschossen. Am 13. September um 9 Uhr soll das Urteil im Gerichtsprozess verkündet werden. „Wir werten den Mord an Alexander W. als rechtsextremen Terror“, schreiben die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Rheinland-Pfalz, die Fachstelle für Betroffenenstärkung und Demokratieentwicklung – m*power und der Verein Netzwerk am Turm […]

Aktuelles, Allgemein, Publikationen Mitglieder

Im Blick – Thüringens extrem rechte Szene

Seit 2005 führt MOBIT eine Chronik extrem rechter Aktivitäten, um zu dokumentieren, wie die extreme Rechte agiert und – zumindest in der Tendenz – um Entwicklungen über die Jahre abzubilden. Die Quellen, aus denen sich die Chronik speist, sind ausschließlich öffentlich zugänglich. Im Schnitt dokumentierten wir dabei pro Jahr zwischen rund 300 bis zu etwas […]

Aktuelles, Allgemein

Projekt GegenPart: Zu den Montagsprotesten in Wittenberg seit Winter 2021/22

Nachdem sich die Corona-Proteste im Sommer 2021 im Zuge der Rücknahme der meisten pandemiebezogenen Vorsichtsmaßnahmen stark eingeschränkt haben, kehrten sie im Winter 2021/2022 mit neuen Dynamiken zurück. In der Region Anhalt und im speziellen in Wittenberg ließen sich teils Tausende mobilisieren, um gegen die pandemiebedingten Einschränkungen zu demonstrieren. Bis zu 2500 Menschen waren allein in […]

Allgemein

Wahlprüfsteine zur Niedersächsischen Landtagswahl 2022

Am 9. Oktober 2022 wird in Niedersachsen ein neuer Landtag gewählt. Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus in Niedersachsen hat die Landesverbände der vier im Niedersächsischen Landtag vertretenen Fraktionen (Bündnis 90 / Die Grünen, CDU, FDP und SPD) zu Themen rund um die Herausforderungen im Themenfeld extreme Rechte und zivilgesellschaftliches Engagement befragt. Auf den folgenden Seiten […]

Allgemein

„Under Pressure“: Fachtagung zum Umgang mit Rechtspopulismus und Verschwörungsmythen

Wie gelingt der Umgang mit Rechtspopulismus und Verschwörungserzählungen in Tschechien, Polen und Deutschland? Was können die Länder voneinander lernen, wenn es um die zivilgesellschaftliche Unterstützung von Geflüchteten geht? Und wie können demokratische Akteur*innen grenzüberschreitend zusammenarbeiten? Dazu findet am 7. und 8. Oktober eine trinationale Fachtagung in Dresden statt. Unter dem Titel „Under Pressure“ stellen Expert*innen […]

Allgemein, BMB