PM: Betroffene und Engagierte brauchen Unterstützung

Vorhandene Beratungsstrukturen fördern statt neue Anlaufstellen schaffen PM des Bundesverbands Mobile Beratung, 27.6.2019 In Berlin hat heute der Bundesinnenminister den Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2018 vorgestellt. Seehofer wertet den Mord an Walter Lübcke in diesem Zusammenhang als „Alarmsignal für die demokratische Grundordnung“. Immer wieder ist von einer „neuen Qualität der Gewalt“ zu lesen. Betroffene rechter […]

BMB, Publikationen Dachverband

Bundespräsident zu Besuch beim Beratungsteam in Anklam

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeigte sich beeindruckt von der Beratunsarbeit unserer Kolleg*innen im Regionalzentrum für Demokratische Kultur der RAA in Anklam bei deinem Besuch in Mecklenburg-Vorpommern. Einen kurze Bericht und Eindrücke vom Besuch finden Sie auf der Homepage des RAA-Regionalzentrums: https://www.raa-mv.de/de/content/bundespräsident-zu-besuch-im-raa-regionalzentrum-vorpommern-greifswald

BMB

Nach den Wahlen: Angriffe werden stärker – Mobile Beratung bietet Unterstützung

Hohe Wahlbeteiligung, starke Rechte Nach den Wahlen: Angriffe auf Zivilgesellschaft, Kultur und Medien werden stärker – Mobile Beratung bietet Unterstützung Bundesverband Mobile Beratung e.V. (BMB) gibt Übersicht über Ergebnisse der EU- und Kom-munalwahlen aus seiner Perspektive Presseinformation des Bundesverbandes Mobile Beratung e.V. zu den Ergebnissen der Kommunal- und Europawahl Der BMB ist als Dach- und […]

BMB, Publikationen Dachverband

In eigener Sache – Starke Beratung braucht starke Verbände

Finanzierung der Dachverbände der Betroffenen-, Aussteiger- und Mobilen Beratung für 2020 nicht gesichert Der Bundesverband Mobile Beratung wurde Ende 2014 gegründet und konnte in den knapp fünf Jahren seines bisherigen Bestehens viel bewegen. Aktuell sind knapp 150 Berater*innen des noch jungen Berufsfelds der Mobile Beratung Teil der BAG Mobile Beratung, die sich im Bundesverband organisiert. […]

BMB

„Rechtsextremismus als Herausforderung für Christ*innen“ – Mobile Beratung beim Ev. Kirchentag

Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus NRW hat in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus sowie dem Dortmunder Arbeitskreis Christen gegen Rechts auf dem bevorstehenden Kirchentag in Dortmund (Mittwoch, 19. Juni – Sonntag, 23. Juni) ein eigenes Veranstaltungsprogramm zum Thema „Extreme Rechte“ mit dem Schwerpunkt „Rechtsterrorismus“ erarbeitet. Dieses umfasst verschiedene Formate der inhaltlichen Auseinandersetzung und […]

BMB, Veranstaltungen

„Zwischen Konflikt und Konsens – Polizei und Zivilgesellschaft im Dialog“

Erfolgreiche Fortbildung der BpB mit dem Bundesverband Mobile Beratung und der Deutschen Hochschule der Polizei geht in die dritte Runde Anmeldung noch bis zum 30.4. möglich unter www.bpb.de/fortbildung-polizei Die gesellschaftlichen und politischen Polarisierungen der jüngsten Zeit haben vielschichtige Konfliktlinien hervorgebracht. Sie zeigen sich etwa in den kontroversen Debatten um die Aufnahme einer großen Zahl von […]

BMB, Veranstaltungen

Sammelband „Beratung im Kontext Rechtsextremismus“ erschienen

BMB steuert Positionen und Beispiele bei „Den aktuellen Wissensstand und die diskursiven Positionen“ des Berufsfelds Mobile Beratung versucht ein aktuell erschienener Sammelband abzubilden. Gemeinsam mit den Herausgebenden, Reiner Becker und Sophie Schmitt (Uni Marburg/Hessisches Landesdemokratiezentrum) hat der Bundesverband Mobile Beratung schon in der Konzeptionsphase über Ansätze und Konzepte diskutiert. Der Einladung zum Beisteuern von Texten […]

BMB, Publikationen Dachverband