Antisemitismus, Rassismus und Homofeindlichkeit: Rechtsextreme Einstellungsmuster in der Kinder- und Jugendhilfe. Einblicke in die Praxis der Mobilen Beratung Niedersachsen

„Rechtsextreme Einstellungsmuster in der Kinder- und Jugendhilfe“ – In der Fachzeitschrift unsereJugend gibt der Projektleiter der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Niedersachsen, Ruben Obenhaus, einen Einblick in die Arbeit der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus für Demokratie. Aus dem Abstract: „Die Mobile Beratung Niedersachsen gegen Rechtsextremismus für Demokratie berät Institutionen und Einzelpersonen im Umgang mit rechtsextremen Erscheinungsformen. […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Gemeinsame Publikation von Miteinander e.V. und der Hochschule Merseburg erschienen

Im Rahmen der Arbeit von Miteinander e.V. in der Radikalisierungsprävention haben unsere Kolleg*innen an der Hochschule Merseburg 2019 den Sozialen Trainingskurs von Student*innen der Sozialen Arbeit begleitet. Der Kurs wurde im Vorfeld einer zu erwartenden Haftentlassung der jugendlichen Insassen in der Jugendanstalt Raßnitz durchgeführt. Dabei ging es unter anderem um persönliche Diskriminierungserfahrungen der Jugendlichen, Fragen […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

„Der III. Weg in Sachsen“ – Monitorium Rechts (#Heft 03) erschienen

Am 21.07.2020 erschien die dritte Ausgabe des „Monitorium Rechts“, welche sich der Neonazi-Kleinst-Partei „Der III. Weg“ in Sachsen widmet.Mit der Schriftenreihe des Kulturbüro Sachsen e.V. und seiner Mobilen Beratungsteams wird auf wenigen Seiten und schlaglichtartig der Scheinwerfer auf aktuelle Einzelphänomene der extremen Rechten in Sachsen geworfen. Damit wollen unsere Kolleg*innen aktuelle Informationen über die rechte […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Neue Publikation von MBR und Bundesverband RIAS: Auch digital sichere Räume schaffen. Online-Veranstaltungen und -Seminare schützen

via Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin Was tun, wenn Antisemit_innen, Rassist_innen oder Rechtsextreme Videokonferenzen oder Online-Seminare stören? Wie kann antisemitischen, rassistischen oder rechtsextremen Aussagen und Handlungen bei Veranstaltungen im virtuellen Raum praktisch begegnet werden? Wie können Online-Veranstaltungen für Veranstaltende und Teilnehmende möglichst sicher konzipiert und möglichst störungsfrei durchgeführt werden? Eine neue Handreichung der Mobilen Beratung […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

(26.06.2020) Pressemitteilung: Das Jahr aus der Sicht engagierter Projekte – Schattenbericht „Berliner Zustände 2019“ erschienen

Via: Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin Nach dem antisemitischen und rassistischen Anschlag in Halle im Oktober 2019, bei dem zwei Menschen ermordet wurden und ein Massaker an der in der Synagoge versammelten jüdischen Gemeinde geplant war, muss sich der mutmaßliche Rechtsterrorist in Kürze vor Gericht verantworten. Für viele Berliner Jüdinnen und Juden war nicht die […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Aktualisierte Handreichung „Was ist ‚Rechtspopulismus‘?“

Die Handreichung „Was ist ‚Rechtspopulismus‘?“ der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR) wurde überarbeitet und aktualisiert. Das vierseitige Handout erklärt das Thema kurz und verständlich. Ziel der Handreichung ist es ist es, den Begriff „Rechtspopulismus“ so zu füllen, dass engagierte Demokrat_innen ihn sinnvoll und Verständnis fördernd verwenden können. Hg.: MBR; 4 Seiten. Handreichung als PDF […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Sachsen rechts unten 2020

Neue Publikation zu Kommunalparlamenten Heute ist die Publikation „Sachsen rechts unten 2020“ zur qualitativen Verfasstheit der extremen Rechten im Bundesland Sachsen erschienen. Es ist die sechste Ausgabe der Jahrespublikation des Kulturbüro Sachsen e.V., die jedes Jahr einen anderen inhaltlichen Schwerpunkt hat. Auf 46 Seiten und in einer Auflage von 2.500 Stück wird in diesem Jahr […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Neue Broschüre: Zwischen Gewalt, RechtsRock und Kommerz

Mit Thorsten Heise lebt ein zentraler Akteur der international vernetzten extremen Rechten seit Jahren in Thüringen. Heise ist nicht nur eine bedeutende extrem rechte Führungsfigur, sondern an seinem Beispiel lässt sich auch deutlich die große Spannbreite der deutschen Neonazi-Szene zeigen: Deren Aktivitäten erstrecken sich auf zahlreichen Aktionsfeldern – etwa Publikationen, RechtsRock, Demonstrationen, Kampfsport und Parteipolitik. […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Mobiles Beratungsteam gegen Rechtsextremismus in Anhalt bilanziert Gesamtjahr 2019

Unsere Kolleg*innen vom Projekt GegenPart, der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus in Anhalt haben gestern ihre Jahresbilanz für die Region Anhalt im Jahr 2019 veröffentlicht. Die Zahlen weisen zwar einen Rückgang rechtsextremer Ereignislagen in der Region auf, dennoch bedeutet dies leider keine Entwarnung: Menschenverachtende Diskurse können jederzeit in aktives und gewalttätiges Handeln umschlagen. Die Gesamtbilanz können […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder