Extrem rechte Aktivitäten 2020 im Regierungsbezirk Köln

Unser (Jahresrück-)Blick auf die extreme Rechte im Jahr 2020 für den Regierungsbezirk Köln ist erschienen. Der Jahrsrückblick skizziert die relevantesten rechten Akteur*innen und deren Aktivitäten im Regierungsbezirk Köln, also dem Gebiet zwischen Leverkusen und Bonn, Aachen und Gummersbach, in dem die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus tätig ist. Darüber hinaus findet eine Auseinandersetzung mit den Protesten […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Zwei neue Broschüren der Mobilen Beratung in Niedersachsen

Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus in Niedersachsen hat gleich zwei neue Broschüren veröffentlicht: Die Broschüre „Zur Schau getragen“ widmet sich extrem rechten Codes, Symbolen und Marken und kann hier online abgerufen werden. Die Broschüre „Völkische Siedlungen“ gibt Hintergrundinformationen und Handlungsempfehlungen zum Umgang mit völkischen Sieder*innen und ist hier zu finden.

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Neue Veröffentlichung der MBR in OWL: „Perspektiven“

Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus in Ostwestfalen-Lippe hat ihre neue Broschüre „Perspektiven“ veröffentlicht. „»Perspektiven« ist eine Zusammenstellung aus Textbeiträgen und Interviews von und mit Personen und Gruppen aus ganz OWL. Mit der Broschüre möchte die MBR OWL die vielfältigen Arten des ehrenamtlichen Engagements in der Region sichtbar machen und Betroffenen von Rassismus und Antisemitismus eine […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Broschüre „Abstand halten gegen rechts!“ – Corona & die extreme Rechte – Entgegnungen einer kritischen Zivilgesellschaft

Am 28.01.2021 erschien die Handreichung „Abstand halten gegen rechts! Corona & die extreme Rechte – Entgegnungen einer kritischen Zivilgesellschaft“ des Kulturbüros Sachsen e.V. Mit der Broschüre präsentiert das Kulturbüro Sachsen e.V. Beobachtungen zum Agieren der extremen Rechten in der Corona-Pandemie. Die Analysen sind unterlegt mit Beispielen aus dem Raum Leipzig. Der Träger möchte damit die […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

„Hier kennt man sich …“ ΙΙ

Die Mobile Beratung im Regierungsbezirk Münster. Gegen Rechtsextremismus. Für Demokratie hat eine neue Broschüre zu zivilgesellschaftlichen Aktivitäten gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Münster veröffentlicht. Es wird deutlich, wie wichtig eine plurale Zivilgesellschaft für ein demokratisches Zusammenleben ist. Die Broschüre finden Sie hier im PDF Format.

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Publikation: Politisch Handeln im autoritären Sog

Via Kulturbüro Sachsen e.V. Tagungsband zu den Demokratie-Tagungen 2019 und 2021Zu Beginn des neuen Jahres haben wir gemeinsam mit dem Bildungswerk Weiterdenken (Heinrich Böll-Stiftung Sachsen) und dem Netzwerk Tolerantes Sachsen die Publikation „Politisch Handeln im autoritären Sog“ veröffentlicht. Das Buch ist der erweiterte Tagungsband der gleichnamigen Konferenz von 2019 und einer geplanten, gemeinsamen Tagung im […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Neue Handreichung: Druck aus den Parlamenten – Zum Umgang sozialer Organisationen mit Anfeindungen von rechts

Die in Kooperation mit dem Paritätischen Gesamtverband erstellte Handreichung analysiert die Herausforderungen, die für soziale Organisationen und Projekte durch rechtspopulistische und rechtsextreme Akteur*innen in den Parlamenten entstehen und stellt detaillierte Handlungsempfehlungen vor. Herausgeber: Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband – Gesamtverband e.V. in Kooperation mit dem Verein für Demokratische Kultur in Berlin (VDK) e.V. und der Mobilen Beratung […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Themenflyer zum Umgang mit rechten Parolen

Den Abschluss der Themenflyer unserer Kolleg*innen von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus in Niedersachsen macht vorerst die Handreichung zum Umgang mit rechten Parolen. Im Flyer werden praktische Handlungstipps vorgestellt, um gegen antisemitische, rassistische und rechte Stammtischparolen anzuargumentieren. Der Fyler steht hier zur Verfügung.

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Themenflyer Reichsbürger

Reichsbürger und Souveränisten erkennen den deutschen Staat nicht an. Personen aus dem Milieu leisten Widerstand oder Sabotage gegen Behörden und gründen eigene „(Klein-)Staaten“. Der Themenflyer der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus in Niedersachsen ordnet das Phänomen ein und macht Gefahren sichtbar. Der Flyer steht hier zur Verfügung.

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Neue Handreichung: Handlungssicher im digitalen Raum – Betreuung von Social-Media-Kanälen.

Wie umgehen mit rechten Kampagnen und Bedrohungen? Das Internet und vor allem soziale Medien sind mittlerweile ein fester Bestandteil von Öffentlichkeitsarbeit. Ob Facebook, Twitter, Youtube oder Instagram – Eine Präsenz in den sozialen Netzwerken ist für die Interaktion mit der eigenen Community und die Vernetzung mit anderen Organisationen selbst für kleinere Projekte, Vereine und Einrichtungen […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder