Berliner Zustände – ein Schattenbericht über Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus erschienen

Kritik am Vorgehen der Strafverfolgungsbehörden im Umgang mit Rechtsextremismus und der von ihm ausgehenden – mitunter tödlichen – Bedrohung ist derzeit in aller Munde. Sei es die fehlende Benachrichtigung derjenigen, die auf so genannten „Feindeslisten“ stehen, durch LKA und BKA, die weiterhin unaufgeklärte Angriffsserie in Berlin-Neukölln oder der Umgang der Behörden mit extrem rechten Demonstrationen […]

Allgemein, Publikationen Mitglieder

Broschüre „Demokratie in Gefahr? – Denkanstöße für die Jugendarbeit in Bremen“

Veröffentlichung der Mobilen Beratung Bremen und Bremerhaven Das Infragestellen demokratischer Werte und der spürbare Rechtsruck innerhalb unserer Gesellschaft machen auch vor jungen Menschen nicht halt. Zum Fortbestand einer offenen und toleranten Gesellschaft sollten allerdings insbesondere Jugendliche von der Demokratie und ihren Werten überzeugt sein: Pädagog*innen sind deshalb besonders gefordert und müssen in ihrer täglichen Arbeit […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

miteinanderaktuell zur Semantik der AfD im Osten

Der Osten steht auf – miteinanderaktuell zur Semantik der AfD im Osten   Die AfD nimmt in den Landtagswahlkämpfen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen offensiv Bezug auf die „Friedliche Revolution“ und den gesellschaftlichen Umbruch in der DDR in den Jahren 1989/90. Mit einem Thesenpapier des Miteinander e.V. aus Sachsen-Anhalt soll diese politische Strategie analysiert und […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Erklärung des Vereins Miteinander e.V. zu den Angriffen auf seine Arbeit

Der Miteinander e.V. aus Sachsen-Anhalt, Träger dreier Mobiler Beratungsteams im Land und vieler weiterer Demokratieprojekte, ist seit vielen Jahren aktiv in der Arbeit für Demokratie und Toleranz im Bundesland und Teil des Bundesverbands Mobile Beratung e.V. Wir dokumentieren an dieser Stelle eine aktuelle Erklärung unserer Kolleg_innen zu den Angriffen auf die Arbeit des Vereins, die […]

Aktuelles, Publikationen Mitglieder

Publikationen unserer Mitglieder

Die Expertise der Beratungsteams in Deutschland ist immer wieder ersichtlich durch eine Vielzahl von Publikationen zu unterschiedlichen Themen. Damit versuchen die MBTs aufbauend auf den Erfahrungen der Beratungsarbeit praktische Unterstützung, aber auch analytische Einordnung zu geben. Aktuelle Veröffentlichungen unserer Mitglieder finden Sie in dieser Rubrik. Die einzelnen Einträge sind mit Schlagworten versehen, über die eine […]

Publikationen Mitglieder

Schleswig-Holstein: „Auseinandersetzung mit Frei.Wild“

Die Südtiroler „Deutschrock“-Band Frei.Wild ist wegen ihrer politischen Aussagen sehr umstritten. Die Diskussionen um eine politische Einordnung der Band werden häufig sehr emotional geführt: Nicht selten stehen sich Kritiker_innen und Fans in verhärteten Fronten gegenüber; dies gilt sowohl für Journalist_innen und Fachleute, als auch für Lehrer_innen und Schüler_innen. Während die einen Frei.Wild dem Rechtsextremismus zuordnen, […]

Publikationen Mitglieder

Hamburg: Bildungsbaustein „Was tun gegen Antisemitismus?“

Im Rahmen der Beschäftigung mit den Ideologieelementen der extremen Rechten und ausgrenzenden Einstellungen aus der Mitte der Gesellschaft beschäftigen sich Arbeit und Leben Hamburg und das Mobile Beratungsteam gegen Rechtsextremismus (MBT) auch mit Antisemitismus. Sowohl auf der Ebene von Einstellungen als auch in Form von Gewalt- und Straftaten stellt Antisemitismus in Deutschland ein bedeutendes gesellschaftliches […]

Publikationen Mitglieder

Sachsen-Anhalt: Handbuch für lokale Bündnisse

Die Freiwilligen-Agentur Halle-Saalekreis e.V., Träger eines Mobilen Beratungsteams und Sachse-Anhalt, richtet sich mit dem Handbuch für lokale Bündnisse gegen Rechtsextremismus an Menschen und Gruppen, die sich mit dem Gedanken einer Bündnisgründung tragen sowie an bereits bestehende Bündnisse, die in ihrer Arbeit vor Fragen und Herausforderungen stehen. Ganz im Sinne eines Leitfadens werden die Schritte von der […]

Publikationen Mitglieder

NRW: „Position beziehen! Handreichung zu möglichen Konflikten um die Unterbringung von Geflüchteten“

Wird in einem Stadtteil eine neue Unterkunft für Geflüchtete eröffnet, gibt es immer Menschen, die sich engagieren wollen, die die neuen Nachbar_innen unterstützen wollen oder die sich einfach sorgen, dass sich in ihrer Umgebung eine flüchtlingsfeindliche Stimmung verbreitet und dem vorbeugen oder darauf reagieren wollen. Auch wenn mittlerweile bereits viele Willkommens- und Stadtteilinitiativen bestehen, fällt […]

Publikationen Mitglieder