Lesung: Judenhass im Internet. Antisemitismus als kulturelle Konstante und kollektives Gefühl

Wann: Donnerstag, 28. Mai 2020, 19 UhrWo: NS-Dokumentationszentrum, Appellhofplatz 23-25, Köln mit Prof. Dr. Dr. Monika Schwarz-Friesel (Antisemitismusforscherin und Kognitionswissenschaftlerin am Institut für Sprache und Kommunikation an der TU Berlin) Weltweit nimmt die öffentliche Verbreitung von Antisemitismen über das Internet drastisch zu. Die aktuelle Studie von Monika Schwarz-Friesel verweist darauf, dass sich dabei uralte judenfeindliche […]

Aktuelles, Veranstaltungen

13.03.2020 in Halle: Podiumsdiskussion: Räume extrem rechter Radikalisierung

Wann: Freitag, 13. März 2020, 19 Uhr Wo: Puschkinhaus Halle, Kardinal-Albrecht-Straße 6, 06108 Halle Was führt dazu, dass sich Menschen radikalisieren? In welchen Räumen, bei welcher Gelegenheit passiert das? Was treibt Menschen vom Hass im Internet zur Gewalt auf der Straße? Gibt es wirklich den Rechtsterroristen als „einsamen Wolf“? Welche Rolle hat zivilgesellschaftliches Handeln in […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Haltung zeigen gegen rechte Gewalt und Antisemitismus – Benefizkonzert am 5. März in Hannover

Wann: 5.03.2020, 19.30 Uhr Wo: Marktkirche Hannover Gemeinsam mit dem Norddeutschen Figuralchor unter Jörg Straube und dem Mendelsohn Ohtett Hannover veranstaltet die Marktkirche am 5.März ein Benefizkonzert, dessen Einnahmen an die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Thüringen und das Netzwerk Südheide gegen Rechtsextremismus. Die beiden Vereine stellen sich gegen rechte Gewalt vor Ort. Das Konzert wird […]

Aktuelles, Veranstaltungen

25.03.2020, Dresden: Handlungs- und Argumentationsstrategien gegen Menschenfeindlichkeit und Rassismus

Ort: Veranstaltungsort (Dresden) übermitteln wir nach der Anmeldung Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 15. März mit einer Email an: bildung[ät]kulturbuero-sachsen.de Download Flyer als .PDF (492 KB) Vorurteile, Diskriminierung und Demokratiefeindlichkeit können uns überall begegnen – auf der Arbeit, im Sportverein, im Stadtviertel oder in der eigenen Familie.Oft werden ganze Bevölkerungsgruppen in ein […]

Aktuelles, Veranstaltungen

März-Juli 2020: Workshopreihe “Sicher Argumentieren gegen Rechts”

Workshops zum Umgang mit Rechtspopulismus und Neonazismus des Kulturbüro Sachsens Die GEW führt auch in diesem Jahr in enger Kooperation mit dem Kulturbüro Sachsen e.V. die Fortbildungsreihe “Sicher argumentieren gegen Rechts eine Workshopreihe zum Umgang mit Rechtspopulismus und Neonazismus” durch. Die Workshops finden im Zeitraum von März bis Juli 2020 statt. Weitere Informationen können Sie […]

Aktuelles, Veranstaltungen

17.02.2020 in Berlin: #unteilbar denken – ein öffentlicher ThinkTank: Rechte Gewalt aus intersektionaler Perspektive

Wann: Montag, 17.02.2020, 19 Uhr Wo: HAU Hebbel am Ufer – HAU 1, Stresemannstr. 29A, 10963 Berlin Das Bündnis Unteilbar lädt gemeinsam mit dem HAU zu einer weiteren Folge des öffentlichen Think Tanks “#unteilbar denken” ein. Ausgehend von den jüngsten Vorfällen von rechter Gewalt in Deutschland wird der Zusammenhang von Antisemitismus, (antimuslimischem) Rassismus, Antifeminismus und […]

Aktuelles, Veranstaltungen

12.03.2020 in Köln: Fachtagung „Rechtsextremismus, Neue Rechte und Rechtspopulismus in den Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit“

Wann: Donnerstag, 12. März 2020, 9 Uhr Wo: TH Köln, Ubierring 48, Köln Die TH Köln lädt ein: „Seit einigen Jahren ist in Deutschland wie in ganz Europa ein Erstarken extrem rechter Positionen zu beobachten. Weil Soziale Arbeit immer in gesellschaftliche Entwicklungen eingebunden ist und aus diesen hervorgeht, stellt sich die Frage, ob sich auch […]

Aktuelles, Veranstaltungen

#WOD On Tour: „Requiem für die Zukunft“

Programmflyer als PDF Mit einer fahrenden Ausstellung, thematischen Stadtrundfahrten und einem vielfältigen Programm von Sonderveranstaltungen begeben sich Dresdner Kulturinstitutionen vom 1. bis 15. Februar 2020 auf die Straße. Am Dienstagabend, den 4.2. wird Danielo Starosta vom Kulturbüro Sachsen gemeinsam mit Lüder Wilcke vom Staatsschauspiel Dresden über „Rechte Räume in der Nachwendezeit“ sprechen. Die Bustour stoppt […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Fachtagung: „Nie wieder!“ – „Schon wieder“? Die Wiederkehr der illiberalen Rechten 75 Jahre nach Kriegsende

Wann: 20.-21. April 2020, ab 09:00 Uhr Wo: Dorint-Hotel an der Messe Deutz, Deutz-Mülheimer Straße 22-24, Köln Der Forschungsschwerpunkt Rechtsextremismus/Neonazismus der Hochschule Düsseldorf mit Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung lädt ein: „Der 8. Mai 2020 symbolisiert erinnerungspolitisch den 75. Jahrestag des Kriegsendes und der Befreiung vom Faschismus in Deutschland und Europa. Anlässlich dieser Jährung  richtet […]

Aktuelles, Veranstaltungen

30.01.2020 in Magdeburg: Geschichtspolitik der Neuen Rechten

Wann: Donnerstag, 30.01.2020, 19 Uhr Wo: Stadtbibliothek Magdeburg, Breiter Weg 109, 39104 Magdeburg Der Vortrag von David Begrich (Miteinander e.V.) beleuchtet die rechtsextremen Debatten zur Geschichte des Zweiten Weltkriegs und die Erinnerung an den Bombenkrieg. Er skizziert die geschichtspolitischen Inszenierungen und deren gesellschaftspolitische Reichweite. In den Blick genommen wird dabei auch das Agieren der so […]

Aktuelles, Veranstaltungen