„Rechtsextremismus als Herausforderung für Christ*innen“ – Mobile Beratung beim Ev. Kirchentag

Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus NRW hat in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus sowie dem Dortmunder Arbeitskreis Christen gegen Rechts auf dem bevorstehenden Kirchentag in Dortmund (Mittwoch, 19. Juni – Sonntag, 23. Juni) ein eigenes Veranstaltungsprogramm zum Thema „Extreme Rechte“ mit dem Schwerpunkt „Rechtsterrorismus“ erarbeitet. Dieses umfasst verschiedene Formate der inhaltlichen Auseinandersetzung und […]

BMB, Veranstaltungen

„Zwischen Konflikt und Konsens – Polizei und Zivilgesellschaft im Dialog“

Erfolgreiche Fortbildung der BpB mit dem Bundesverband Mobile Beratung und der Deutschen Hochschule der Polizei geht in die dritte Runde Anmeldung noch bis zum 30.4. möglich unter www.bpb.de/fortbildung-polizei Die gesellschaftlichen und politischen Polarisierungen der jüngsten Zeit haben vielschichtige Konfliktlinien hervorgebracht. Sie zeigen sich etwa in den kontroversen Debatten um die Aufnahme einer großen Zahl von […]

BMB, Veranstaltungen

„Wegducken bringt nichts!“

150 Teilnehmende diskutieren in Göttingen über Demokratieimpulse auf dem Land  Das Dorf war wichtig – und es bleibt wichtig, auch wenn sich innen und außen vieles verändert. Auf dem Land gibt es viele Engagierte, die oft im Kleinen Demokratie erlebbar machen und damit dem Wandel von Demographie und Strukturen begegnen. Viele von ihnen kamen anlässlich […]

Aktuelles, Veranstaltungen

„Zwischen Konflikt und Konsens – Polizei und Zivilgesellschaft im Dialog“

Fortbildung startet Ende September und ist im 2. Durchgang wieder ausgebucht. Das Kooperationsprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung mit dem BMB findet erstmalig auch in Trägerschaft der Deutschen Hochschule der Polizei statt. Worum geht es bei der Fortbildungsreihe? `Die gesellschaftlichen und politischen Polarisierungen der jüngsten Zeit haben vielschichtige Konfliktlinien hervorgebracht. Sie zeigen sich etwa in […]

Aktuelles, Veranstaltungen

17./18.9.: Tagung „Was blüht dem Dorf?“

Konferenz mit Impulsen zur Demokratiestärkung auf dem Land am 17. und 18. September 2018 in Göttingen Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Bundesverband Mobile Beratung e.V. laden ein zur bundesweiten Konferenz „Was blüht dem Dorf? Impulse zur Demokratiestärkung auf dem Land“ am 17. und 18. September 2018 in Göttingen. Hier finden Sie den Flyer […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Rechte Gewalt, zivilgesellschaftliche Aktivitäten und reflektierte Gemeindearbeit

Spannende Diskussionen beim „Forum für demokratische Debatte“ während des Katholikentags.  „Suche Frieden“ lautete der Leitspruch des diesjährigen Katholikentages in Münster. Doch um diesem „nachzujagen“ (so heißt es im entsprechenden Psalm) braucht es auch die Auseinandersetzung mit Phänomenen und Akteuren, die den Frieden bedrohen. Zum „Forum für demokratische Debatte“ luden daher die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Workshop: „Willkommen in Deutschland?“ | 10.3.18 in Bautzen

Praktische Unterstützung bei neonazistischen/rassistischen Bedrohungen. Ein Workshopangebot für Engagierte in der Flüchtlingshilfe und in Willkommensinitiativen Immer wieder werden Menschen, die sich für Flüchtlinge und eine offene Gesellschaft engagieren, durch Neonazis bedroht und angefeindet: Betroffene erhalten Drohbriefe, Fensterscheiben von Versammlungsräumen werden zerstört, Autoreifen aufgeschlitzt, Türen eingetreten und in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter regelrechte Hetzkampagnen […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Willkommen in Deutschland?

Praktische Unterstützung bei neonazistischen/rassistische Bedrohungen Ein Workshopangebote für Engagierte in der Flüchtlingshilfe und in Willkommensinitiativen Immer wieder werden Menschen, die sich für Flüchtlinge und eine offene Gesellschaft engagieren, durch Neonazis bedroht und angefeindet: Betroffene erhalten Drohbriefe, Fensterscheiben von Versammlungsräumen werden zerstört, Autoreifen aufgeschlitzt, Türen eingetreten und in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter regelrechte Hetzkampagnen […]

Aktuelles, Veranstaltungen

2.5.2016 | Willkommen in Deutschland? Praktische Unterstützung bei neonazistischen/rassistischen Bedrohungen

Neonazis bedrohen seit Monaten an vielen Orten diejenigen, die sich für Flüchtlinge und eine offene Gesellschaft engagieren: Betroffene erhalten Drohbriefe, Fensterscheiben von Versammlungsräumen werden zerstört, Autoreifen aufgeschlitzt, Türen eingetreten und in sozialen Netzwerken wie Facebook und twitter regelrechte Hetzkampagnen mit Steckbriefen gestartet. Der Workshop richtet sich an Engagierte aus Willkommensinitiativen und Engagierten in der Flüchtlingshilfe […]

Veranstaltungen

28./29.4.2016 | Mobile Beratung im Kontext der Aufnahme von Flüchtlingen

Herausforderungen und Erfahrungen zwischen Willkommenskultur und flüchtlingsfeindlicher Gewalt. Workshop für Berater_innen vom 28. – 29. April 2016, Mainz Spätestens seit 2014 nehmen die Anfragen an die Mobile Beratung im Kontext der Aufnahme von Flüchtlingen zu. Kommunen stehen vor der Herausforderung, einer gestiegenen Zahl von Asylsuchenden Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Vielerorts gründen sich Bürgerinitiativen, die […]

Veranstaltungen