16.05.2022: Aufenthalt und Unterstützung für alle Geflüchteten aus der Ukraine

Ein ABC für Ehrenamtliche mit anschließendem Austausch Termin: Montag, 16. Mai 2022, 17-20 Uhr Veranstaltungsort: Ost-Passage Theater, Konradstraße 27, 04315 Leipzig (über dem ALDI)Es gilt die 1G Regel! Bitte kommt alle getestet! Teilnahmebeitrag: kostenlos Anmeldung nicht nötig. Bei Fragen können Sie sich an Vince.von.Gynz-Rekowsk[at]kulturbuero-sachsen.de wenden Veranstaltungs-Flyer als .PDF downloaden (ca. 2 MB) Seit dem Beginn […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Workshop: Gemeinsam. Gut. Entscheiden.

Entscheidungsprozesse in Gruppen Termin: Montag, 27. Juni 2022, 10:00-17 Uhr Veranstaltungsort: Dresden(genauen Veranstaltungsort teilen wir nach der Anmeldung mit.) Teilnahmebeitrag: aufgrund finanzieller Förderung kann der Teilnahmebeitrag gestaffelt erfolgen:75€ Verdienende/Hauptamtliche35€ Geringverdienende/Ehrenamtliche Anmeldung bis zum 15.06 2022 unter: bildung[at]kulturbuero-sachsen.de Veranstaltungs-Flyer als .PDF downloaden (ca. 426 KB) „Viele Köchinnen verderben den Brei!“, heißt es. Und wenn Sie jetzt […]

Aktuelles, Veranstaltungen

8. Mai – Tag der Befreiung. Erinnerungen an den 2. Weltkrieg in Europa, Ukraine und Russland

MBR-Kollege Michael Sulies ist heute bei „8. Mai – Tag der Befreiung. Erinnerungen an den 2. Weltkrieg in Europa, Ukraine und Russland“ von Helle Panke – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin zu Gast und wird über Rolle, Motive und Strategien rechtsextremer und verschwörungsideologischer Akteur_innen anlässlich dieses Datums vor dem Hintergrund des russischen Angriffskrieges informieren. Auf dem selben Panel […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Spiel doch womit Du willst!

Geschlechterreflektierende Pädagogik und Rechtsextremismusprävention In unserem gemeinsamen Workshop mit dem Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anhalt e.V. am 5. Mai 2022 werfen wir einen Blick auf Geschlechterrollen in rechtsextremer Ideologie und Lebenswelt, auf Vorstellungen von Volk, Familie und Erziehung und antifeministische Erscheinungsformen. Anhand von Übungen diskutieren wir die Bedeutung geschlechterreflektierender Ansätze in der pädagogischen Arbeit. […]

Aktuelles, Veranstaltungen

1./2.06.2022: Fortbildung „Die Kita ist kein Ponyhof – Zum Umgang mit rechter Ideologie im Kita-Alltag“

Rechtes Gedankengut und die steigende Präsenz von Verschwörungserzählungen machen auch vor Kitas keinen Halt. Hier sind vor allem die pädagogischen Fachkräfte gefragt, Betroffene zu schützen und einen professionellen Umgang mit Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus und Verschwörungserzählungen zu finden. Die Fortbildung „Die Kita ist kein Ponyhof – Zum Umgang mit rechter Ideologie im Kita-Alltag“ (1. und 2. […]

Aktuelles, Veranstaltungen

„Fehlender Mindestabstand“ – Veranstaltungen in Glauchau, Freiberg und Bautzen – eine Lesereise in Sachsen

Termine: 16.05., 17.05., 20.05. Veranstaltungsorte: Glauchau, Freiberg, Bautzen Anmeldung Glauchau: Anmeldung Freiberg und Bautzen: Unter Angabe Ihres Namens unter sachsen[aet]fes.de zur jeweiligen Veranstaltung.Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. In den Protesten gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wurde deutlich, wie tief inzwischen die Skepsis gegenüber parlamentarischer Demokratie und wissenschaftlichen Erkenntnissen in ganz unterschiedlichen […]

Aktuelles, Veranstaltungen

07.04.: Völkische Bewegungen im ländlichen Raum

Mit Andrea Röpke in Kooperation mit dem VHS Landesverband Thüringen und MOBIT Wann? 07.04.2022, um 18:00 Uhr Wo? Online nur mit Anmeldung Naturverbunden, ökologisch und hilfsbereit geben sich völkische Bewegungen in den ländlichen Gebieten, u. a. in Thüringen. Sie kaufen Häuser und Höfe und versuchen die Dorfstruktur in ihrem Sinne zu beeinflussen. Doch welche Ziele, […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Tagung: Rechter Osten?! Schwierige Erbschaften, soziale Umbrüche und Demokratiegefährdung

Die Landeszentrale für politische Bildung Thüringen und MOBIT – Mobile Beratung in Thüringen laden gemeinsam zur Tagung „Rechter Osten?! Schwierige Erbschaften, soziale Umbrüche und Demokratiegefährdung“ ein. In regelmäßigen Abständen werden kontroverse Debatten über die Stabilität demokratischer Orientierungen im Osten geführt. Der Rechtsextremismus hat hier zweifellos eine Spezifik.Sie zeigt sich nicht nur in einer besonderen Gewaltdichte. Rechtsextreme Parteien haben mehrfach Wahlerfolge […]

Aktuelles, Veranstaltungen

05.04.22: Podiumsgespräch zur Radikalisierung bei den Corona-Protesten

Eine Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt und der Stadtbibliothek Magdeburg Dienstag, 05.04.2022 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Magdeburg Sie demonstrieren gegen die Impfpflicht, eine „Corona-Diktatur“ und letztlich gegen „das System“. Seit Monaten gibt es bundesweit Proteste gegen die geltenden Corona-Maßnahmen. Dabei mischen sich verstärkt rechtsextreme Gruppen unter die Demonstranten und versuchen, die Unzufriedenheit […]

Aktuelles, Veranstaltungen