4.11.2020 in Dresden: Workshop: Handlungs- und Argumentationsstrategien gegen Menschenfeindlichkeit und Rassimus

Termin: Mittwoch, 04. Nov. 2020, 10:00-17:00 Uhr Veranstaltungsort: DresdenDer genaue Ort wird nach der Anmeldung bekannt gegeben. Teilnahmebeitrag: 50 € Verdienende / Hauptamtliche10 € Geringevrdienende / Eherenamtliche Anmeldung bis zum 30. Oktober unter: bildung[at]kulturbuero-sachsen.de Veranstaltungsflyer (.PDF 400 KB) Vorurteile, Diskriminierung und Demokratiefeindlichkeit können uns überall begegnen – auf der Arbeit, im Sportverein, im Stadtviertel oder […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Workshop „Meine Freiheit, deine Freiheit“

Termin: Montag, 04. Nov. 2020, 09:30-16:30 Uhr Veranstaltungsort: LeipzigDer genaue Ort wird nach der Anmeldung bekannt gegeben. Teilnahmebeitrag:50 € Verdienende / Hauptamtliche10 € Geringevrdienende / Eherenamtliche Anmeldung bis zum 31. Oktober unter: bildung[at]kulturbuero-sachsen.de Veranstaltungsflyer (.PDF 2,15 MB) Wer entscheidet im Krisenfall, wenn Zeitnot und Unwissen regieren? Welche Mittel sind angemessen? Was passiert mit demokratischen Entscheidungswegen?Die […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Rechte Bewegungen: Eine Pegida-Safari in Dresden

Termin: Montag, 12. Oktober 2020, 11:00-20:00 Uhr Veranstaltungsort: DresdenDer genaue Ort wird nach der Anmeldung bekannt gegeben. Teilnahmebeitrag:100€ (inkl. Verpflegung)40€ ermäßigt Maximale Teilnehmer*innen-Zahl: 12 Anmeldung bis zum 01. Oktober unter: bildung[at]kulturbuero-sachsen.de Veranstaltungsflyer (.PDF 195 kB) Seit Oktober 2014 zieht Pegida durch Dresden. Mittlerweile stehen über 200 Spaziergänge zu Buche und auf ihren Bühnen haben nahezu […]

Veranstaltungen

Buchvorstellung & Gespräch: Völkische Landnahme

Montag, 12.10.2020, 19.30-21 Uhr: Stadtmuseum Camburg, Am Amtshof 1-2 Dienstag, 13.10.2020, 19.30-21 Uhr: Haus der Kirche, Kristanplatz 1, Mühlhausen Seit Jahren siedeln sich junge Rechtsextreme bewusst in ländlichen Regionen an, um dort generationsübergreifend „nationale Graswurzelarbeit“ zu betreiben. Dieser unauffällige Aktionismus ist gegen die moderne und liberale Gesellschaft der Großstädte gerichtet, es herrschen alte Geschlechterbilder und […]

Aktuelles, Veranstaltungen

29.10. Tagung: 1980-2020: Die vergessene Geschichte des deutschen Rechtsterrorismus

Wann: Dienstag, 29. Oktober 2020, 11:00-18:00 Uhr Wo: NS-Dokumentationszentrum, Appellhofplatz 23-25, Köln und online via BigBlueButton Zahlreiche Morde, Sprengstoffanschläge und Überfälle von Rechtsterrorist*innen in der Bundesrepublik prägten das Jahr 1980. Es war das Jahr, als der Terror von rechts einen ersten Höhepunkt erreichte. Beim Anschlag auf das Münchner Oktoberfest am 26. September 1980 wurden 13 […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Workshop: „Wir und die anderen“ Diskriminierung im Alltag“

Termin: Fr., 4. Dezember 2020, 10:00-17:00 Uhr Veranstaltungsort: DresdenDer genaue Ort wird nach der Anmeldung bekannt gegeben. Teilnahmebeitrag:kann aufgrund finanzieller Förderung gestaffelt erfolgen:50€ (Hauptamtliche)0€ (ehrenamtlich Aktive im Feld) Anmeldung bis zum 23. November unter: bildung_FAM[at]kulturbuero-sachsen.de unter Angabe von Vor- und Nachname und gegebenenfalls Institution/Organisation. Veranstaltungsflyer (.PDF 332 kB). Wer über weitere Veranstaltungen informiert werden möchte, […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Workshop: „Nein, das sehe ich anderes!“

Vorurteile, Fake News und rassistische Bilder in der Migrationsdebatte aufdecken und ihnen entgegentreten Termin: Sa., 7. November 2020, 10:00-17:00 Uhr Veranstaltungsort: DresdenDer genaue Ort wird nach der Anmeldung bekannt gegeben. Teilnahmebeitrag:kann aufgrund finanzieller Förderung gestaffelt erfolgen:50€ (Hauptamtliche)0€ (ehrenamtlich Aktive im Feld) Anmeldung bis zum 1. November unter: bildung_FAM[at]kulturbuero-sachsen.de unter Angabe von Vor- und Nachname und […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Buchvorstellung: Ronen Steinke: Terror gegen Juden. Wie antisemitische Gewalt erstarkt und der Staat versagt. Eine Anklage

Am 9. November 2020 um 19 Uhr lädt die Mobile Beratung in Thüringen gemeinsam mit der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen ins NERLY Cafe-Restaurant-Bar (Marktstraße 6, Erfurt). Hier wird der Journalist Dr. Ronen Steinke sein neues Buch „Terror gegen Juden – Wie antisemitische Gewalt erstarkt und der Staat versagt. Eine Anklage“ vorstellen! Als in Halle […]

Aktuelles, Veranstaltungen

„Kultur der [Freiheit] der Kultur“ am 24. und 25.09.2020

Kunst und Kultur geraten zunehmend unter Druck. Illiberale Kräfte, insbesondere von Rechtsaußen, gehen gegen unliebsame Künstler*innen und Veranstaltungen vor. Sogenannte Cancel Culture und lautstarke Proteste nehmen zu, und an die Stelle von sachlichen Kontroversen treten Verbotsforderungen, Boykott-Appelle oder gar Gewalt-Androhungen. Vor diesem Hintergrund hat das NRW KULTURsekretariat (Wuppertal) 2019 die Initiative »Kultur der | Freiheit […]

Aktuelles, Veranstaltungen

Festival: Nach dem Rechten sehen

Das Festival „Nach dem Rechten sehen“ findet dieses Jahr zum zweiten Mal in Kassels Nordstadt statt. Von Workshops und Vorträgen über Ausstellungen und Konzerte bis hin zu Stadtrundgängen wird vom 09.09.-13.09.2020 in Kassels Nordstadt wieder ein buntes Kultur- und Bildungsprogramm geboten. Auch das Mobile Beratungsteam aus Hessen ist mit zwei Workshops dabei. Aufgrund der aktuellen […]

Aktuelles, Veranstaltungen