Herzlich Willkommen beim Bundesverband Mobile Beratung

Der Bundesverband Mobile Beratung e.V. vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die in ganz Deutschland Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus anbieten. Die Mitglieder verpflichten sich auf gemeinsam vereinbarte, verbindliche Grundsätze.

Wir unterstützen die fachliche Vernetzung der Mobilen Beratungsteams und wollen unsere gute Arbeit sichtbar machen. Dazu organisieren wir Fachtagungen und Fortbildungen, nehmen an gesellschaftlichen Debatten teil und beraten Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Unsere Arbeit wird gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und ist nur möglich in Kooperation mit anderen bundesweiten Vernetzungsstrukturen .

Weitere Informationen zum Bundesverband

Aktuelles vom Bundesverband Mobile Beratung

16. Dezember 2021
Jahresrückblicke 2021

Was ist 2021 im Bereich Rechtsextremismus passiert? Die Website belltower.news der Amadeu-Antonio-Stiftung veröffentlicht dazu jedes Jahr im Dezember...

Aktuelle Veröffentlichungen

23. September 2019
Sammelband „Auf zu neuen Ufern“ erschienen

Ausgehend von einem Fachgespräch im Mai 2019 leuchtet ein multiprofessioneller Band Potentiale und Herausforderungen einer stärkeren inhaltlichen und konzeptionellen Zusammenarbeit vom Mobiler Beratun...

Aktuelles aus den Mobilen Beratungsteams

Diskussion über „Rechte Räume“

Können Räume per se rechts sein oder sind es „bloß“ die Akteure?, Wenn ja, welche Typen von Räumen suchen sich rechte Akteure aus? und Wie kann man zukünftig eine ideologische Vereinnahmung von Räumen bei der Planung vermeiden? Diese Fragen wurden gestern auf Einladung von Studierenden der Fakultät Architektur und Stadtplanung in der TH Erfurt diskutiert. […]

Verfolgung, Ermordnung – Befreiung: Sinti und Roma in Deutschland

„Nach 600 Jahren in diesem Land muss ich heute von Akzeptanz sprechen!“. Oswald Marschall, 1. Vorsitzender des Vereins Deutscher Sinti e.V. Minden sprach gestern im Geschichtsort Villa ten Hompel in Münster über den Kampf um Anerkennung von Sinti und Roma in Deutschland. Die Veranstaltung wurde organisiert vom FANport Münster und der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus […]

Neue Broschüre zu Verschwörungstheorien aus Rheinland-Pfalz

Themenheft InfoREX: Verschwörungstheorien – Einordnung und Handlungsempfehlungen Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Rheinland-Pfalz beleuchtet mit einer aktuellen Broschüre das Thema Verschwörungstheorien und Rechtsextremismus. Verschwörungstheorien sind nicht nur Teil des „alten“ und „neuen“ Rechtsextremismus; Versatzstücke von Verschwörungsdenken finden sich zahlreich und mit unterschiedlicher ideologischer Einfärbung. Oftmals besitzen Verschwörungstheorien eine inhaltliche Nähe zum Antisemitismus. In seinem Grußwort für die Veröffentlichung […]

Romy Arnold: „Wir sind die Hand im Rücken der Zivilgesellschaft.“

Vor fast 20 Jahren haben zahlreiche Akteur*innen aus der Zivilgesellschaft und anderen Institutionen und Organisationen beschlossen, die Mobile Beratung in Thüringen zu gründen. Anlass war der Brandanschlag auf die Synagoge in Erfurt. MOBIT-Teamleiterin, Romy Arnold, und der Vorsitzende von MOBIT e.V., Sandro Witt, haben mit der stellvertretenden Chefredakteurin der Thüringische Landeszeitung – TLZ, Gerlinde Sommer, […]

MOBIT beim Bündnis „Themar gegen Rechts“

Immer wieder ist Themar Austragungsort von Rechtsrockkonzerten. Das Bündnis Themar gegen Rechts hält dagegen. Auf der Klausurtagung wurden Pläne und Ideen für das Jahr 2020 gesammelt. Auch unsere Kolleg*innen von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Thüringen waren mit dabei.

Termine für die Buchvorstellung „Völkische Landnahme“ in Thüringen

In mehreren Städten in Thüringen bietet die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus in Thüringen Anfang März eine Vorstellung des Buches „Völkische Landnahme. Alte Sippen, junge Siedler, rechte Ökos“ von Andrea Röpke und Andreas Speit an. An folgenden Terminen finden die Buchvorstellungen statt: 2. März 2020, 18 Uhr: Bibliothek Greiz, Kirchplatz 4, 07973 Greiz 3. März 2020, […]

Mobile Beratung bundesweit

Für nähere Informationen zu den Mobilen Beratungsteams in Ihrer Region bitte auf die grauen Markierungen klicken. Im Bereich Angebote – Vor Ort finden Sie zudem eine Liste der Ansprechpartner_innen nach Bundesländern sortiert.

Kontakt

Bundesverband Mobile Beratung e.V.
Bautzner Str. 45
01099 Dresden

03 51/500 54 16
kontakt@bundesverband-mobile-beratung.de