Herzlich Willkommen beim Bundesverband Mobile Beratung

Der Bundesverband Mobile Beratung e.V. vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die in ganz Deutschland Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus anbieten. Die Mitglieder verpflichten sich auf gemeinsam vereinbarte, verbindliche Grundsätze.

Wir unterstützen die fachliche Vernetzung der Mobilen Beratungsteams und wollen unsere gute Arbeit sichtbar machen. Dazu organisieren wir Fachtagungen und Fortbildungen, nehmen an gesellschaftlichen Debatten teil und beraten Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Unsere Arbeit wird gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und ist nur möglich in Kooperation mit anderen bundesweiten Vernetzungsstrukturen .

Weitere Informationen zum Bundesverband

Aktuelles vom Bundesverband Mobile Beratung

Aktuelle Veröffentlichungen

23. September 2019
Sammelband „Auf zu neuen Ufern“ erschienen

Ausgehend von einem Fachgespräch im Mai 2019 leuchtet ein multiprofessioneller Band Potentiale und Herausforderungen einer stärkeren inhaltlichen und konzeptionellen Zusammenarbeit vom Mobiler Beratun...

Aktuelles aus den Mobilen Beratungsteams

10. Oktober in Kassel: Podiumsdiskussion „Nordhessische Neonazis: Gefahr durch rechte Netzwerke“

Wann: Donnerstag, 10. Oktober 2019, 18 Uhr Wo: Hörsaalzentrum II, HS 6, Arnold-Bode-Straße 12, Kassel Veranstalter: AStA Kassel mit Martín Steinhagen (Freier Journalist) Katharina König-Preuss (MdL Thüringen), Daniel Göbel (HNA-Redakteur), Christopher Vogel (Mobiles Beratungsteam Hessen) Armin Ruda (Moderation) Neue Veröffentlichungen der Rechercheplattform EXIF und Anderer deuten auf eine Reaktivierung und Neustrukturierung von Combat 18 hin, […]

Sammelband „Auf zu neuen Ufern“ erschienen

Ausgehend von einem Fachgespräch im Mai 2019 leuchtet ein multiprofessioneller Band Potentiale und Herausforderungen einer stärkeren inhaltlichen und konzeptionellen Zusammenarbeit vom Mobiler Beratung und Politischer Bildung aus Die Publikation fußt auf Impulsen und Gesprächsbeiträgen des Fachgesprächs „Mobile Beratung und Politische Bildung als ‚extremismuspräventive‘ Demokratieförderung?“, das der Bundesverband Mobile Beratung (BMB), die Deutsche Vereinigung für Politische […]

Miteinanderaktuell „Mutig sein kann man lernen“ erschienen

  Zum Tag der Zivilcourage am 19. September widmet sich das neue Miteinanderaktuell des Miteinander e.V. dem Inhalt „Mutig sein kann man lernen“. Vielerorts werden Kundgebungen und Aktionen zu mehr Engagement gegen Gewalt im Alltag aufrufen und zu couragiertem Handeln ermutigen. Trainings bieten Gelegenheit, das Eingreifen in Gewalt- und Bedrohungssituationen zu lernen. Aber auch Hintergrundwissen […]

RAA-Regionalzentrum Westmecklenburg beim Forstock-Festival in Jamel

20.09.2019 – Auch in diesem Jahr war das RAA -Regionalzentrum Westmecklenburg wieder beim „wichtigsten Festival des Jahres“ (Ingo Knollmann, Sänger der Band „Donots“), bei „Jamel rockt den Förster“ vom 23.-24. August in Jamel vertreten. Das Regionalzentrum freute sich über besonders viele interessierte Menschen, die sich am Info-Stand zu den Beratungsangeboten informieren wollten oder den inhaltlich-fachlichen […]

25.09.2019 in Jena: Diskussionsrunde „dem Rechtspopulismus entgegentreten“

Mitwirkende: Romy Arnold (Mobit e.V.), Wilhelm Heitmeyer (Universität Bielefeld), Thomas Nitzsche (Oberbürgermeister der Stadt Jena); Albrecht Schröter (ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Jena) Moderation: Oliver Hollenstein (DIE ZEIT) Rechtspopulistische Argumentationsmuster und rechtspopulistische Parteien haben in den vergangenen 10 Jahren in verschiedenen europäischen Ländern stark an Zustimmung gewonnen, so auch in Deutschland, besonders stark im Osten der Republik. […]

27.09.2019 in Düsseldorf: Talkrunde: »Herausforderungen & Perspektiven rassismuskritischer Bildungsarbeit angesichts nationalistischer und autoritärer Versuchungen«

Anlässlich seines 25-jährigen Bestehens veranstaltet das Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit in Nordrhein-Westfalen (IDA-NRW) eine Fachtagung mit dem Titel „Allianzen bilden in einer gespaltenen Migrationsgesellschaft? Rückblicke, Einblicke und Ausblicke aus der rassismuskritischen Bildungsarbeit“. Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung wird Heiko Klare für die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus NRW in einer Talkrunde über „Herausforderungen & Perspektiven rassismuskritischer […]

Mobile Beratung bundesweit

Für nähere Informationen zu den Mobilen Beratungsteams in Ihrer Region bitte auf die grauen Markierungen klicken. Im Bereich Angebote – Vor Ort finden Sie zudem eine Liste der Ansprechpartner_innen nach Bundesländern sortiert.

Kontakt

Bundesverband Mobile Beratung e.V.
Bautzner Str. 45
01099 Dresden

03 51/500 54 16
kontakt@bundesverband-mobile-beratung.de