Herzlich Willkommen beim Bundesverband Mobile Beratung

Der Bundesverband Mobile Beratung e.V. vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die in ganz Deutschland Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus anbieten. Die Mitglieder verpflichten sich auf gemeinsam vereinbarte, verbindliche Grundsätze.

Wir unterstützen die fachliche Vernetzung der Mobilen Beratungsteams und wollen unsere gute Arbeit sichtbar machen. Dazu organisieren wir Fachtagungen und Fortbildungen, nehmen an gesellschaftlichen Debatten teil und beraten Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Unsere Arbeit wird gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und ist nur möglich in Kooperation mit anderen bundesweiten Vernetzungsstrukturen .

Weitere Informationen zum Bundesverband

Aktuelles vom Bundesverband Mobile Beratung

Aktuelle Veröffentlichungen

23. September 2019
Sammelband „Auf zu neuen Ufern“ erschienen

Ausgehend von einem Fachgespräch im Mai 2019 leuchtet ein multiprofessioneller Band Potentiale und Herausforderungen einer stärkeren inhaltlichen und konzeptionellen Zusammenarbeit vom Mobiler Beratun...

Aktuelles aus den Mobilen Beratungsteams

Fortbildung: Rechtsextremismus als Herausforderung für die pädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern am 30.8. in Nienburg

Auf dem Schulhof wird ein Schüler antisemitisch beleidigt, eine Schülerin sagt sie sei politisch interessiert und engagiere sich bei der Identitäten Bewegung, in der KiTa wird von aktiven Eltern zum Fest der „Sommersonnenwende“ eingeladen. Rechte und rechtsextreme Einstellungen finden sich in unterschied-lichsten Ausformungen im pädagogischen Alltag. Was kann man in den einzelnen Fällen tun? Und […]

Tagung: „Rassismus? …hier doch nicht?!“ der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus NRW am 20.09.2019

„Rassismus? …hier doch nicht?!“ „Dagegen!“ …und dann?!-Workshoptagung der Mobilen Beratungsteams im Rheinland für Engagierte und Interessierte zum Erfahrungs- und Ideenaustausch am 20. September im NS-Dokumentationszentrum, Köln. Veranstaltet von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus NRW Ist von Rassismus die Rede, so denken viele Menschen an Beleidigungen, gewalttätige Übergriffe oder an Neonazi-Propaganda. Oft wird dabei ausgeblendet, dass […]

Tagung „Dagegen!“ … und dann?! der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus NRW am 13.09.2019

Tagung: »Was bedeutet Haltung zeigen? Position beziehen in Zeiten extrem rechter Raumgewinne«   „Dagegen!“ … und dann?! Tagung für Austausch und Vernetzung von Bündnissen, Initiativen und Engagierten in Westfalen Veranstaltet von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus NRW   13. September 2019 ver.di-Haus, Bochum Zunehmend gelingt es Akteur*innen der extremen Rechten öffentliche Debatten zu Gunsten ihrer […]

Broschüre „Demokratie in Gefahr? – Denkanstöße für die Jugendarbeit in Bremen“

Veröffentlichung der Mobilen Beratung Bremen und Bremerhaven Das Infragestellen demokratischer Werte und der spürbare Rechtsruck innerhalb unserer Gesellschaft machen auch vor jungen Menschen nicht halt. Zum Fortbestand einer offenen und toleranten Gesellschaft sollten allerdings insbesondere Jugendliche von der Demokratie und ihren Werten überzeugt sein: Pädagog*innen sind deshalb besonders gefordert und müssen in ihrer täglichen Arbeit […]

miteinanderaktuell zur Semantik der AfD im Osten

Der Osten steht auf – miteinanderaktuell zur Semantik der AfD im Osten   Die AfD nimmt in den Landtagswahlkämpfen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen offensiv Bezug auf die „Friedliche Revolution“ und den gesellschaftlichen Umbruch in der DDR in den Jahren 1989/90. Mit einem Thesenpapier des Miteinander e.V. aus Sachsen-Anhalt soll diese politische Strategie analysiert und […]

Chronik-Projekt „keine-randnotiz.de“ zur Dokumentation rechter Gewalt im Land Bremen gestartet

Ziel des Projektes ist es rechte Gewalt im Land Bremen sichtbar zu machen und für das Thema zu Sensibilisieren. Unter keine-randnotiz.de können Fälle gemeldet und Unterstützung angefragt werden. keine-randnotiz.de  ist ein unabhängiges Dokumentations- und Webprojekt der Betroffenenberatungsstelle soliport und der Mobilen Beratung pro aktiv gegen rechts. Der Anspruch ist es, rechte Gewalt und Aktivitäten in […]

Mobile Beratung bundesweit

Für nähere Informationen zu den Mobilen Beratungsteams in Ihrer Region bitte auf die grauen Markierungen klicken. Im Bereich Angebote – Vor Ort finden Sie zudem eine Liste der Ansprechpartner_innen nach Bundesländern sortiert.

Kontakt

Bundesverband Mobile Beratung e.V.
Bautzner Str. 45
01099 Dresden

03 51/500 54 16
kontakt@bundesverband-mobile-beratung.de