Herzlich Willkommen beim Bundesverband Mobile Beratung

Der Bundesverband Mobile Beratung e.V. (BMB) ist der Dachverband von 50 Mobilen Beratungsteams bundesweit, die zum Umgang mit Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus, Verschwörungserzählungen und Rechtspopulismus beraten. In den 50 Teams arbeiten rund 200 Mobile Berater*innen, die sich auf gemeinsame Grundsätze verpflichtet haben. Wir vernetzen ihre Arbeit, organisieren Fachtagungen und stehen als Ansprechpartner*innen für Politik und Medien zur Verfügung. Unsere Arbeit wird gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ sowie von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

Sie suchen Beratung? Dann wenden Sie sich an Ihr Mobiles Beratungsteam vor Ort.

Sie möchten mehr über den Bundesverband erfahren? Dann klicken Sie hier.

Aktuelles vom Bundesverband Mobile Beratung

Aktuelle Veröffentlichungen

Aktuelles aus den Mobilen Beratungsteams

Kulturkampf der AfD

Vergangenen Donnerstag war unser MBR-Kollege Michael Sulies in der Sendung kulturWelt des BR-Radios zu hören. Er wurde für den Beitrag „Warum für die AfD ‚Kultur‘ vor allem Kampf bedeutet“ interviewt. Der Beitrag kann hier noch für 2 Tage angehört werden:

MBR Berlin bei den Freien Radios – Berlin Brandenburg

In der Sendungsreihe „Wir holen uns den Kiez zurück“ der Freien Radios – Berlin Brandenburg informiert das Register Friedrichshain-Kreuzberg u.a. über aktuelle Entwicklungen rund um die Berliner Mietenpolitik und Antirassismus. In der Sendung vom 19.10. war auch unser Kollege Felix Müller von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus in Berlin zu hören sein, der über die […]

Villa Dunkelbraun.

Rechte Immobilien in Sachsen 01.12.2022 | 17:00 – 20:00 Uhr Online-Seminar Teilnahmebeitrag: Wir bitten um einen Teilnahmebeitrag von 10,00 Euro. Menschen ohne Lohnarbeit und Geringverdienende sind gerne auch ohne Teilnahmebeitrag willkommen. Anmeldung: bis zum 27.11.2022 beibildung[aet]kulturbuero-sachsen.de Der Kampf um Räume gehört seit jeher zum Kernbestand historischer nationalsozialistischer Ansprüche. Der Erwerb und die Nutzung von Immobilien […]

Miteinander e.V.: 15 Jahre Regionale Beratung

Via Miteinander e.V. Seit 15 Jahren fördern unsere Regionalen Beratungsteams das Engagement für eine demokratische Alltagskultur. Seit 15 Jahren stehen unsere Berater*innen Menschen in der Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus zur Seite. Gemeinsam arbeiten wir an Veränderungen im Gemeinwesen und entwickeln Handlungsstrategien für eine offene Gesellschaft. 15 Jahre Regionale Beratung: Das sind 15 Jahre […]

Stellenausschreibung: Mitarbeiter*in Fachstelle Jugendhilfe

In der Fachstelle Jugendhilfe des Kulturbüro Sachsen e.V. suchen wir ab dem 01. Januar 2023 eine Verstärkung! Die Fachstelle bietet speziell Beratung und Weiterbildung im Themenfeld Rassismuskritik und migrationssensible Pädagogik für Akteur*innen der Jugendhilfe in Sachsen an. Darüber hinaus unterstützt sie migrantische Selbstorganisationen in Sachsen bei der Professionalisierung ihrer Kinder-und Jugendangebote. Wir suchen eine Person […]

Stellenausschreibung MBR Berlin: Praktikumsplatz

++++Wir suchen ab dem 9. Januar 2023 eine_n neue_n Praktikant_in (d/w/m/x)!++++ Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR) ist seit 2001 Anlaufstelle für alle, die bei konkreten rechtsextremen, rechtspopulistischen, rassistischen, antisemitischen und verschwörungsideologischen Vorfällen sprech- und handlungssicherer werden wollen, ob im beruflichen oder im privaten Kontext. Wir entwickeln mit den Beratungsnehmenden vor Ort situationsbezogene und […]

Mobile Beratung bundesweit

Im Bereich Angebote – Vor Ort finden Sie eine Liste der Ansprechpartner_innen nach Bundesländern sortiert.

 

Kontakt

Bundesverband Mobile Beratung e.V.
Bautzner Str. 45
01099 Dresden

03 51/500 54 16
kontakt@bundesverband-mobile-beratung.de