Herzlich Willkommen beim Bundesverband Mobile Beratung

Der Bundesverband Mobile Beratung e.V. vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die in ganz Deutschland Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus anbieten. Die Mitglieder verpflichten sich auf gemeinsam vereinbarte, verbindliche Grundsätze.

Wir unterstützen die fachliche Vernetzung der Mobilen Beratungsteams und wollen unsere gute Arbeit sichtbar machen. Dazu organisieren wir Fachtagungen und Fortbildungen, nehmen an gesellschaftlichen Debatten teil und beraten Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Unsere Arbeit wird gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und ist nur möglich in Kooperation mit anderen bundesweiten Vernetzungsstrukturen .

Weitere Informationen zum Bundesverband

Aktuelles vom Bundesverband Mobile Beratung

16. April 2020
Ein Drittel weniger Mittel

Unsere Sprecherin des Bundesverbands Mobile Beratung,Grit Hanneforth, hat im Interview mit der GEW-Mitgliederzeitschrift „Erziehung und Wissensc...

Aktuelle Veröffentlichungen

23. September 2019
Sammelband „Auf zu neuen Ufern“ erschienen

Ausgehend von einem Fachgespräch im Mai 2019 leuchtet ein multiprofessioneller Band Potentiale und Herausforderungen einer stärkeren inhaltlichen und konzeptionellen Zusammenarbeit vom Mobiler Beratun...

18. September 2019
2. Auflage: Umgang mit rechtspopulistischen Parteien

Aktualisierte Neuauflage der Broschüre „‚Wir holen uns unser Land und unser Volk zurück‘ – Empfehlungen zum Umgang mit rechtspopulistischen Parteien in Parlamenten und Kommunen“ Nach den Europa- und K...

12. Juli 2019
Sammelband „Was blüht dem Dorf?“ erschienen

Ausgehend von einer Tagung im Herbst 2018 leuchtet ein multiprofessioneller Band Potentiale und Herausforderungen aus In ländlichen Räumen werden an die Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus und me...

Aktuelles aus den Mobilen Beratungsteams

Kontroverse und Kanonisierung: Die umkämpfte Deutung des 8. Mai

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung hat ein zweiteiliges Feature zur geschichtspolitischen Bedeutung des 8. Mai 1945, dem Tag der Befreiung von Krieg und Faschismus veröffentlicht. Darin kommt auch unser Kollege Michael Sturm von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus. Für Demokratie im RB Münster zu Wort: „Das Thema Flucht und Vertreibung aus den sogenannten deutschen Ostgebieten war eine Erzählung, […]

Tag der Befreiung – MBR Berlin

Heute jährt sich zum 75. Mal die Kapitulation der Wehrmacht – das Ende des Zweiten Weltkriegs und die Befreiung vom Nationalsozialismus ist dieses Jahr auch offizieller Feiertag in Berlin. Unser Kollege Hamid Mohseni von der Mobilen Beratung in Berlin hat für „mittendrin“, die Zeitung der LINKEN des Bezirksverband Berlin-Mitte einen Artikel geschrieben. Den Artikel können […]

Webinar „Die neue Rechte und Corona“

Wann: Dienstag, 12. Mai 2020 von 19:00 bis 22:00 „Richtig, die Neonazis, die sind ja auch noch da“ titelte der Spiegel am 29. April 2020. In der öffentlichen Wahrnehmung ist die Neue Rechte in den Hintergrund gerückt, denn die Coronakrise hat die Welt fest im Griff und bestimmt auch den politischen Alltag. Doch nachdem in […]

Arnsberg: Zwischen Verschwörungsideologien und Einkaufshilfen – Ein Blick auf (regionale) Aktivitäten der extremen Rechten in Zeiten der Pandemie

Die Corona-Pandemie sowie die zu deren Eindämmung getroffenen Maßnahmen verändern und beeinträchtigen das gesellschaftliche Zusammenleben in gewaltigem Ausmaß. Der folgende Infotext der Mobilen Beratung im RB Arnsberg gibt eine Übersicht, wie die extreme Rechte die Corona-Pandemie einschätzt und berichtet über Aktionen und Strategien von extrem rechten Gruppierungen und Verschwörungsideolog*innen im Regierungsbezirk Arnsberg. Zusammenfassung Seit März […]

Aktualisierte Handreichung „Was ist ‚Rechtspopulismus‘?“

Die Handreichung „Was ist ‚Rechtspopulismus‘?“ der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR) wurde überarbeitet und aktualisiert. Das vierseitige Handout erklärt das Thema kurz und verständlich. Ziel der Handreichung ist es ist es, den Begriff „Rechtspopulismus“ so zu füllen, dass engagierte Demokrat_innen ihn sinnvoll und Verständnis fördernd verwenden können. Hg.: MBR; 4 Seiten. Handreichung als PDF […]

Livestream zum Tag der Befreiung

Zum Tag der Befreiung von Krieg und Faschismus, dem 8. Mai bieten das Kulturbüro Sachsen und objekt klein a einen Livestream an. 20:00 Wer nicht feiert hat verloren Zum 75. Jahrestag der Befreiung Europas vom Nationalsozialismus stellt sich die Frage, was junge Menschen heute mit diesem Datum eigentlich noch anfangen können. Wird der Tag als […]

Mobile Beratung bundesweit

Für nähere Informationen zu den Mobilen Beratungsteams in Ihrer Region bitte auf die grauen Markierungen klicken. Im Bereich Angebote – Vor Ort finden Sie zudem eine Liste der Ansprechpartner_innen nach Bundesländern sortiert.

Kontakt

Bundesverband Mobile Beratung e.V.
Bautzner Str. 45
01099 Dresden

03 51/500 54 16
kontakt@bundesverband-mobile-beratung.de