Herzlich Willkommen beim Bundesverband Mobile Beratung

Der Bundesverband Mobile Beratung e.V. vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die in ganz Deutschland Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus anbieten. Die Mitglieder verpflichten sich auf gemeinsam vereinbarte, verbindliche Grundsätze.

Wir unterstützen die fachliche Vernetzung der Mobilen Beratungsteams und wollen unsere gute Arbeit sichtbar machen. Dazu organisieren wir Fachtagungen und Fortbildungen, nehmen an gesellschaftlichen Debatten teil und beraten Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Unsere Arbeit wird gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und ist nur möglich in Kooperation mit anderen bundesweiten Vernetzungsstrukturen .

Weitere Informationen zum Bundesverband

Aktuelles vom Bundesverband Mobile Beratung

23. November 2020
Wir brauchen ein Demokratiefördergesetz

60 zivilgesellschaftliche Organisationen fordern vor Sitzung des Kabinettsausschusses gesetzliche Grundlage und Absicherung Am 25.11. kommt der Kabine...

Aktuelle Veröffentlichungen

23. September 2019
Sammelband „Auf zu neuen Ufern“ erschienen

Ausgehend von einem Fachgespräch im Mai 2019 leuchtet ein multiprofessioneller Band Potentiale und Herausforderungen einer stärkeren inhaltlichen und konzeptionellen Zusammenarbeit vom Mobiler Beratun...

18. September 2019
2. Auflage: Umgang mit rechtspopulistischen Parteien

Aktualisierte Neuauflage der Broschüre „‚Wir holen uns unser Land und unser Volk zurück‘ – Empfehlungen zum Umgang mit rechtspopulistischen Parteien in Parlamenten und Kommunen“ Nach den Europa- und K...

12. Juli 2019
Sammelband „Was blüht dem Dorf?“ erschienen

Ausgehend von einer Tagung im Herbst 2018 leuchtet ein multiprofessioneller Band Potentiale und Herausforderungen aus In ländlichen Räumen werden an die Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus und me...

Aktuelles aus den Mobilen Beratungsteams

Taz-Talk: Rechtsextremismus in Berlin

Heute Abend (Donnerstag, 29.10.) um 19 Uhr ist MBR-Projektleiterin Bianca Klose zu Gast im Taz-talk. Es wird unter anderem um die extrem rechte Anschlagsserie in Neukölln gehen. Hier gibt es weitere Informationen.

5./6.11., online: „48 Stunden Vielfalt ohne Alternative“

Am 5. & 6.11. 2020 veranstaltet der Paritätische Wohlfahrtsverband die Online-Konferenz „48 Stunden Vielfalt ohne Alternative“. Wir freuen uns, dass MBR-Kolleg_innen in gleich zwei Fachwerkstätten als Referent_innen dabei sind: Druck aus den Parlamenten. Zum Umgang mit schriftlichen Anfragen. (Simon Brost & Judith Heinmüller) Fit machen gegen Hass und Hetze in Sozialen Medien. (Hamid Mohseni) Weitere […]

Neonazis als Security

Neonazis als Security’s sind eine große Gefahr. Auch Anhänger militanter Gruppen wie des Jungsturm tauchen immer wieder als Sicherheitsleute auf. MOBIT warnt im MDR – Mitteldeutscher Rundfunk vor den aktuellen Dimensionen und fordert, dass Unternehmen sich von Mitarbeitenden, die durch extrem rechtes Verhalten, Symbole oder eine Nähe zur extrem rechten Szene auffallen konsequent ausschließen sollten. […]

26.10., Erfurt: Nach den Rechten sehen – Der Dritte Weg und seine Ideologie

Wann: Montag, 26. Oktober 2020 von 19:00 bis 21:00 Wo: Kalif Storch, Zum Güterbahnhof 20, 99085 Erfurt In der kommenden Woche finden die alternativen Einführungstage der Universität Erfurt statt. In diesem Rahmen referieren unsere Kolleg*innen von MOBIT über die extrem rechte Kleinstpartei „Der Dritte Weg“, die sich seit einiger Zeit auch in Erfurt organisieren. Der […]

Kulturbüro Sachsen e.V.: Erweiterung der Mobilen Beratungsteams

Via Kulturbüro Sachsen e.V. Am 19. Oktober 2020 konnten wir gemeinsam mit der RAA Sachsen Opferberatung im Beisein von Sachsens Sozialministerin Petra Köpping unser neues Büro in Görlitz eröffnen. Die Beratungsräume unseres „Mobilen Beratungsteams Ost“ haben hier ebenso ihren Platz, wie die Räume der Opferberatung „Support für Betroffene rechter Gewalt“, der RAA Sachsen. Die zwei […]

Mobile Beratung bundesweit

Für nähere Informationen zu den Mobilen Beratungsteams in Ihrer Region bitte auf die grauen Markierungen klicken. Im Bereich Angebote – Vor Ort finden Sie zudem eine Liste der Ansprechpartner_innen nach Bundesländern sortiert.

Kontakt

Bundesverband Mobile Beratung e.V.
Bautzner Str. 45
01099 Dresden

03 51/500 54 16
kontakt@bundesverband-mobile-beratung.de