Herzlich Willkommen beim Bundesverband Mobile Beratung

Der Bundesverband Mobile Beratung e.V. vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die in ganz Deutschland Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus anbieten. Die Mitglieder verpflichten sich auf gemeinsam vereinbarte, verbindliche Grundsätze.

Wir unterstützen die fachliche Vernetzung der Mobilen Beratungsteams und wollen unsere gute Arbeit sichtbar machen. Dazu organisieren wir Fachtagungen und Fortbildungen, nehmen an gesellschaftlichen Debatten teil und beraten Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Unsere Arbeit wird gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und ist nur möglich in Kooperation mit anderen bundesweiten Vernetzungsstrukturen .

Weitere Informationen zum Bundesverband

Aktuelles vom Bundesverband Mobile Beratung

Aktuelle Veröffentlichungen

23. September 2019
Sammelband „Auf zu neuen Ufern“ erschienen

Ausgehend von einem Fachgespräch im Mai 2019 leuchtet ein multiprofessioneller Band Potentiale und Herausforderungen einer stärkeren inhaltlichen und konzeptionellen Zusammenarbeit vom Mobiler Beratun...

Aktuelles aus den Mobilen Beratungsteams

Bundesweite Mobilisierung zu verschwörungsideologischen Versammlungen um den 1. August nach Berlin

Am vergangenen Wochenende protestierten trotz Versammlungsverbot tausende Menschen gegen die Corona-Schutzmaßnahmen in Berlin. Zu den Protesten hatten u.a. die verschwörungsideologische und rechtsoffene Querdenker-Szene mobilisiert. Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus in Berlin hat im Vorhinein eine Einschätzung zu der bundesweiten Mobilisierung veröffentlicht. Diese können Sie hier nachlesen.

07.09.2021: Betzavta-Training: Demokratie trotz Wahl?

Betzavta – oder was Kürbisse mit Gerechtigkeit zu tun haben Termin: Dienstag, 7. September 2021, 10:00-16:30 Uhr Veranstaltungsort: Dresden oder digital Teilnahmebeitrag: 50 € (Verdienende/Hauptamtliche)10 € (Geringverdiener/Ehrenamtliche) Anmeldung bis zum 3. September 2021 unter: bildung[at]kulturbuero-sachsen.de Veranstaltungsflyer (.PDF 194 KB) Im September 2021 findet in Deutschland die nächste Bundestagswahl statt. Für viele Menschen ist der Gang […]

Radio-Demokratiekonferenz „Wer hat die Wahl?“

Die Partnerschaften für Demokratie Schöneweide und Treptow-Köpenick haben am 17. und 18. Juli 2021 eine Radio-Demokratiekonferenz mit dem Titel „Wer hat die Wahl?“ veranstaltet. MBR-Kollege Michael Sulies hat in der Sendung über den Wahlantritt rechtsextremer Parteien gesprochen. Die Sendung kann hier nachgehört werden.

Bianca Klose im Interview mit Belltower.News

„Ich wünsche mir, dass die Expertise der Zivilgesellschaft mehr wahrgenommen wird und dass auf ihre Erkenntnisse zurückgegriffen wird.“ Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der MBR hebt die Gründerin und Projektleiterin Bianca Klose im Interview mit Belltower.News die Aktualität des Ansatzes der MBR hevor. Eine handlungssichere Zivilgesellschaft ist und bleibt das beste Bollwerk gegen Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus […]

Schwarze Sonne in Uttum

In Uttum weht seit einiger Zeit eine Fahne mit einer schwarten Sonne vor einem Wohnhaus. Der SV Jennelt/Uttum will nun mit einem eigenen Zeichen auf die Fahne reagieren. Die Ostfriesen-Zeitung hat dazu u.a. unseren Kollegen Jan Krieger von der Mobilen Beratung gegen Rechtextremismus in Niedersachsen um eine Einschätzung gebeten. Er begrüßt die Aktion & ruft […]

Mobile Beratung bundesweit

Für nähere Informationen zu den Mobilen Beratungsteams in Ihrer Region bitte auf die grauen Markierungen klicken. Im Bereich Angebote – Vor Ort finden Sie zudem eine Liste der Ansprechpartner_innen nach Bundesländern sortiert.

Kontakt

Bundesverband Mobile Beratung e.V.
Bautzner Str. 45
01099 Dresden

03 51/500 54 16
kontakt@bundesverband-mobile-beratung.de